[PHP] Ultimative Formularklasse gesucht

Diskutiere mit über: [PHP] Ultimative Formularklasse gesucht im Web-Programmierung Forum

  1. dms

    dms Thread Starter Gast

    Hallo,

    ich suche eine PHP-Klasse zum schnellen Erstellen von Formularen. Das ganze sollte einige nette Features haben wie z.B.:
    • Integrierte Validierungsmöglichkeit auf Serverseite
    • Integrierte Validierungsmöglichkeit auf Clientseite per JavaScript. Aber nichts so superbilliges per alert('Fehler bla blub');
    • maxlength für Textareas (JavaScript)
    • Optionale Anzeige von "Noch maxiamal xxx Zeichen" bei Inputs/Textareas mit maxlength
    • Ausgabe in validem, tabellenlosen XHTML, WCAG-Konform und in allen Browsern ansehnlich

    Ich bezweifle dass es sowas gibt. Aber vielleicht kennt ja doch jemand von euch sowas.
     
  2. Jakob

    Jakob MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    05.01.2004
    Kannst ja mal bei den üblichen Verdächtigen wie Hotscripts gucken.

    Ansonsten ist das doch auch schnell selbst geschrieben. Wenn Du bei was speziellem Hilfe brauchst, kannst ja posten.

    Eigentlich müsste man ja sowas nach dem ersten selbstprogrammierten Kontaktformular haben, aber dafür bin ich immer zu faul und alles ist irgendwie zusammengewürfelt. :rolleyes:

    Achja, über die zwei Links bin ich letztens gestolpert:
    http://www.formassembly.com/form-library.php
    http://jeffhowden.com/code/css/forms/

    Sieht vielversprechend aus. Konnt's mir aber noch nicht näher angucken.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
  3. dms

    dms Thread Starter Gast

    Danke, habe Deinen Eintrag zu spät gelesen. http://www.formassembly.com/form-library.php sieht wirklich sehr interessant aus! Werde ich mir bei Gelegenheit auch mal genauer anschauen.
    So wie ich das sehe ist es aber leider keine PHP-Klasse, sonder erzeugt den HTML-Code nur nach den Vorgaben die man vorher über das Webinterface macht.
    Das mit dem Fehler-Abfangen per JS ist genau so wie ich es mir vorgestellt habe. Leider kann man jedoch nur vordefinierte Gültigkeiten auswählen und nicht eigene reguläre Ausdrücke definieren. Die Eingabefelder scheint man auch nicht direkt manipulieren zu können, also kein maxlength, eigene Klassen hinzufügen oder andere Attribute setzen.

    Was ich suche sollte in der Optimalform eher so aussehen:
    Code:
    //Formular definieren
    $form=new Form();
    $form->method='post';
    $form->action='bla.php';
    
    //Ein Eingabefeld definieren
    $input1=new Input();
    $input1->type='text';
    $input1->label='Name';
    $input1->attributes['maxlength']=20;
    $input1->attributes['class']='irgendeineKlasse';
    $input1->attributes['id']='irgendeineId';
    $input1->displayMaxChars=true;
    $input1->validation="/^[a-z]*$/";
    $input1->value='bla';
    $input1->required=true;
    
    ...
    
    //eingabefeld zum Formular hinzufügen
    $form->add($input1);
    
    //Formular ausgeben
    echo $form->html();
    Um ehrlich zu sein, habe ich damit auch schon angefangen. Aber der Formbuilder ist wirklich interessant!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - [PHP] Ultimative Formularklasse Forum Datum
Werte der gleichen Schlüssel summieren (assoziativen Array) Web-Programmierung 25.08.2016
einfaches php. emailformular bei strato Web-Programmierung 08.08.2015
PHP Array in Google Maps Wegpunkte umwandeln Web-Programmierung 13.03.2015
PHP Update auf 5.6 im Terminal für Localhost (MAMP und Laravel) Web-Programmierung 12.09.2014
PHP: Nächster Tag auf Deutsch ausgeben Web-Programmierung 23.01.2014

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche