PHP funktioniert nicht immer

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Server, Serverdienste" wurde erstellt von McGregor, 21.10.2004.

  1. McGregor

    McGregor Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.10.2004
    Hallo!

    Ich bin neu in der Mac-Welt und soll mich nun um einen X-Server kümmern. Vorneweg: Kennt jemand eine gute Ressource, damit ich mich einlesen kann?

    Nun zu meinem Problem:
    Der Server läuft soweit ganz ordentlich (wurde von jemanden installiert und konfiguriert, der nicht mehr verfügbar ist).
    Ich habe ein kleines Script unter PHP geschrieben, was eine Datei auf dem X-Server öffnet und analysiert. Danach wird eine neue Datei auf dem X-Server angelegt und in diese Datei einige Informationen geschrieben. Zumindest soll das Script diese Sachen ausführen. Das das Script funktioniert, habe ich lokal und auf einer SUN Cobalt getest. Keine Probleme.
    Weiterhin habe ich ein Script, welches mir das Diretory ausgibt. Dieses läuft auf allen Systemen (X-Server, Sun Cobalt und lokal), d.h. ich habe Zugriff auf die Verzeichnisstruktur. (Übrigens habe ich allen Dateien vollen Zugriff gewährt)

    Wenn ich nun das erste Script starte, dann wird es auch korrekt dargestellt, d.h. der Server übersetzt mir das Script. Dann gebe ich den Dateinamen ein und starte. Das Ergebnis ist, daß nichts passiert. Aber absolut gar nichts. Ich bekomme keine Ausgabedatei, keine Anzeige über den Lesevorgang noch irgendeine Fehlermeldung. NIX. Es erscheint einfach wieder das Script im Startzustand.

    Mittlerweile denke ich, daß irgendwelche config-/ini-Dateien einen kleinen Fehler haben. Ich weiß aber nicht wo (bin schließlich Newbie). Die httpd.config habe ich mir auch schon angesehen, bin aber nicht schlau draus geworden.
    Kann mir irgendjemand bei meinem Problem weiterhelfen? Welche von den x-verschiedenen httpd-Files ist eigentlich die Ausschlaggebende?

    Grüße
    McGregor
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2004
  2. McGregor

    McGregor Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.10.2004
    Hi!

    Wir haben den Fehler gefunden. Die neuere version von PHP setzt die globalen variablen auf off, so daß alle Post-Variablen nicht verfügbar waren. Über $HTTP_POST_VARS["namederVariablen"] sind die Daten wieder erreichbar und das Script läuft auch ohne Probleme.

    Danke
    Jens
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen