Photoshop CS / ImageReady CS stürzen ab

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von kiebitz, 05.03.2004.

  1. kiebitz

    kiebitz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Hallo an Alle,

    kennt jemand das Problem, dass wenn man ein Bild - mit Hilfe des kleinen Buttons - von PS nach ImageReady oder anderes herum transferiert crashed OS X (10.3.2).
    Hatte dieses Problem sowohl auf meiner Arbeitsplatte als auch auf ner Internetpartition mit Norton AV.

    Danke für jede Info

    Dude
     
  2. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    Hi,

    das Problem kenne ich nicht.
    Läuft bei mir reibungslos...!

    Hast Du in den Voreinstellungen
    vielleicht nicht ausreichend virtuellen
    Speicher zugewiesen?

    Möglicherweise empfiehlt sich
    hier eine Neuinstallation.
     
  3. kiebitz

    kiebitz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Hallo,

    danke für die Antwort. Habe die Einstellungen des VM so gelassen, wie sie voreingestellt sind. Also in meinem Fall ca. 500Mb. Das sollte doch ausreichend sein. Mit dem Tipp einer Neuinstallation kann ich nur sagen, dass das Paket ja erst auf die Platte kam (4 Tage her). Auf einer anderen Partition hatte ich auch schon dieses Phänomen. Vielleicht liegt es am Dual G4? Ähnliches gibt es bei A.Pack unter OS X (Teil von DVD Studio Pro).

    So long

    Dude
     
  4. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    500 MB virtueller Speicher!?
    Das ist auf keinen Fall ausreichend.
    Wie gesagt, weise mal dem Photoshop
    ne Überlaufpartition in den Voreinstellungen zu,
    ich rede da von mind. 1GB
     
  5. RGB

    RGB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    08.01.2004
    ....hmm....ich glaube in diesem Fall würde ich fast wetten.....
    Schmeiss Norton runter - dann sind die Probleme weg!
     
  6. kiebitz

    kiebitz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Hallo Holger und RGB,

    ich glaube, da haben wir uns wohl missverstanden. Ich meinte, dass sich PS CS vom Arbeitsspeicher ca. 500Mb (50%) nimmt und dazu 500Mb virtuell zusätzlich; im Notfall könnte es auf 2,5Gb virtuellen Speicher zugreifen (also bei DIN A2 z.B.)!
    Da ich auf meiner Arbeitsplatte (ohne Norton) das gleiche Problem habe liegt es def. nicht an Norton AV. Dort habe ich übrigens 5 Partitionen mit insgesamt 150Gb VM. Das sollte eigentlich ausreichend sein.
    Nun ja leider bin ich noch nicht schlauer, trotzdem danke an Euch.

    Dude
     
  7. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    Hi Dude,

    da steht wohl wirklich ne Neuinstallation
    ins Haus...bei mir wohl auch - aber aus
    anderen Gründen. Aber CS macht es
    ja ziemlich einfach...;)
     
  8. RGB

    RGB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    08.01.2004
    ....da sich Norton ja ins System legt wie ein verdammtes Krebsgeschwür würde ich meinen, dass es doch an Norton liegen könnte - egal ob es nun auf der besagten Patition installiert ist oder nicht.
    Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen, dass es erstaunlich ist, wie schnell undefinierbare Vorgänge und gelegentliches Rumzicken ein Ende haben, wenn man diesen Norton Mist deinstalliert.
    Ich würde an Deiner Stelle nicht mal die Verpackung im selben Zimmer lassen wie den Rechner! :)

    Aus dem Bauch heraus,
    RGB
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen