photoshop 7 bringt OS X zum einfrieren!!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von wuschx, 17.08.2002.

  1. wuschx

    wuschx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.08.2002
    Leider stürzt bei mir (G4, 1,5 GB RAM, genügend Platz auf der platte, os x 1.3) immer wieder der photoshop 7 ab, wenn ich mehrere bilder aufmache oder auch bei diversen aktionen, wie beim sichern oder bei "alles makieren". leider bringt der photoshop meine maschine gänzlich um, so dass ich nur mehr dein "neustart-knopf" am gehäuse betätigen kann!

    kann mir da jemand weiterhelfen??

    danke

    wuschx
     
  2. appelknolli

    appelknolli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.11.2001
    hallo wunch x,

    vielleicht liegt es an deinem OSX und an dem für Photoshop zugewiesenen speicher. am besten du aktualisierst dein OSX auf 10.1.5 (läuft eh am besten) und gibst photoshop mind 512 mb ram (bei deiner menge).


    viele grüsse und viel glück, appel :D
     
  3. wuschx

    wuschx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.08.2002
    ja davor scheu ich mich …

    … weil es bei 1.5 immer wieder heisst, dass es zum FileServer die Verbindung verliert! wäre in der Arbeit nicht so gut!!! Ausserdem warte ich sehnlichst auf Jaguar!!!
    ich muss gestehen, dass ich vorab eine Betaphotoshopversion (englisch) installiert hatte (die hatte übrigens dasselbe problem mitn einfriern) und die Deutsche ist jetzt ein gekauftes update!!!

    aber vielleicht lungern da ja irgendwo noch leichen von der englischen version herum …
     
  4. Woulion

    Woulion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2002
    Hi

    10.1.5 hat mit allen Patches kein Netzwerkproblem mehr. Deine Probleme hängen wahrscheinlich mit der Installation der beta zusammen, sprich: Leichen.

    Entweder Du findest sie per Hand, oder denke doch mal ernsthaft über eine Neuinstallation nach. Mit OSX kommt man nach einiger Zeit zu diesem Punkt, wo man sich sagt: Jetzt war ich Benutzer der ersten Stunde, habe alle Beta-Versionen von allen möglichen Programmen installiert und trotzdem läuft mein Rechner total toll - außer mit Programm A und B und C. Manchmal hat tabula rasa auch den Vorteil, dass man sich sich wieder auf die Kernprogramme besinnt und nicht alles installiert. Die Performance des rechners wird es dir danken. Und wenn Du sowieso Jaguar installieren willst, dann am besten auf einer sauberen Platte.

    HTH
    W
     
  5. wuschx

    wuschx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.08.2002
    ja da hast du recht

    jetzt wirds bald zeit, dass ich meine ganzen "beta-tests" dem erdboden gleich mache!!

    trotzdem danke
    wu
     
  6. DJAG

    DJAG MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    43
    Registriert seit:
    08.04.2002
    PS7 Speicher zuweisen?

    @Appleknolli: Seit wann bietet OS X die Möglichkeit manuell einem Programm Speicher zuzuweisen???
     
  7. wuschx

    wuschx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.08.2002
    berechtigte frage

    aber photoshop scheint das einzige zu sein, wo man einstellen kann (so wie unter os9) wieviel ram er sich nehmen darf!! warum sich adobe dort nicht (so wie alle anderen auch) daran hält und ein eigenes süppchen kocht weiss ich nicht.!

    könnte ja aber auch sein, dass sie beim portieren probleme gehabt haben und es bei den nächsten ps versionen dieses feature ohnehin nicht mehr gibt, weil der ps dann ganz in cocoa programmiert is …

    wu
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen