Phishing-Mails

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Hollywood55, 03.11.2006.

  1. Hollywood55

    Hollywood55 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    05.02.2006
    Hallo zusammen,
    habe gerade gehört das der neue Internet Explorer einen Schutz gegen "Fishing Mails" hat.
    Wir schützen wir uns?
     
  2. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Indem wir sie nicht beachten.
     
  3. Diplomac

    Diplomac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    03.01.2006
    Richtig. Eine sicherere Methode als den Verstand zu benutzen und mit Bedacht zu handeln gibts im Internet nicht.
     
  4. Fabien

    Fabien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    23.12.2003
    Dem kann ich noch hinzufügen, dass es auch ausserhalb des Internets keine bessere Methode gibt als den Verstand zu benutzen und mit Bedacht zu handeln.
    In wirklichkeit verrät man doch auch keinem Penner auf der Strasse, der sich schlecht als Banker verkleidet hat, seine Kartencodes und -nummern.
     
  5. Diplomac

    Diplomac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    03.01.2006
    Oh ja stimmt :hehehe:
     
  6. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Firefox 2.0 hat soweit mir bekannt einen Phishing-Schutz. Dieser Schutz funktioniert genauso wie der des IE7 nur auf einer Datenbank die ständig aktuell gehalten werden muss. Daher ist der beste Schutz vor Phishing immer noch Hirn einschalten bevor man irgendwo Anfrage auf private Daten eingibt. Banke, eBay oder andere Geschäftspartner verschicken keine E-Mails in denen sie die baldige Aufkündigung eines Services ankündigen, wenn man nicht sofort alle vertraulich Passwörter auf einer Website eintippt.
     
  7. xr2-worldtown

    xr2-worldtown MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    131
    MacUser seit:
    29.12.2005
    Das neue Safari in Leopard, soll angeblich auch einen Phishing-Schutz integriert haben.

    defekter Link entfernt
     
  8. Desi

    Desi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.427
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    28.11.2004
    Es wird immer wieder Leute geben die was darauf reinfallen. "Zitat (nicht von mir) - ich hab's aber schwarz auf weiß gelesen - wo denn - im Internet!"

    Da kann man nur sagen 'Schaden macht klug'.
     
  9. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.221
    Zustimmungen:
    1.130
    MacUser seit:
    29.03.2006
    na, es ist aber nicht so daß alles was auf Papier gedruckt ist glaubwürdiger ist. Im Gegenteil, finde ich. Im Netz kann man Angaben mit ein paar Klicks unabhängig überprüfen, mit Quellen aus der Ganzen Welt. Mach das mal mit einem Artikel in der Bildzeitung - recherchier mal ob das was da steht stimmt, OHNE Zuhilfenahme des Internets.
    Aber, zum eigentlichen Thema zurückzukommen, der einzige wirksame Schutz gegen Phishing ist das Einschalten des Hirns.
     
  10. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen