phänomen: disc-image mountet sich selbst (m/i)

Diskutiere mit über: phänomen: disc-image mountet sich selbst (m/i) im Mac OS X Forum

  1. paaploo

    paaploo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.11.2003
    hallo zusammen,
    mein classic system habe ich in ein image geschrieben, welches eigentlich nur mounten soll wenn ich meine classic umgebung starte. funktionierte auch immer bis ich quark 5 installierte. nach dem hochfahren wird das image gemountet, obwohl ich classic nicht verwende. wie kann ich diese automatik unterbinden? classic wird übrigens laut meinen systemeinstellungen nicht automatisch gestartet und im system log steht folgendes:

    Nov 13 13:12:14 localhost diskarbitrationd[87]: disk1s2 hfs 2B8F5DDF-FBD8-3161-A44E-58AB5C4A144B OS9_Classic [not mounted]
    Nov 13 13:12:15 localhost diskarbitrationd[87]: disk1s2 hfs 2B8F5DDF-FBD8-3161-A44E-58AB5C4A144B OS9_Classic /Volumes/OS9_Classic

    gruss, paaploo
     
  2. Kollar

    Kollar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.02.2004
    hast du irgendwas in den startups von quark?
     
  3. paaploo

    paaploo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.11.2003
    nein...

    ... ich brauche noch nicht einmal quark 5 starten. das image mountet sich einfach wie von geisterhand selbst...
     
  4. Kollar

    Kollar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.02.2004
    vielleicht guckt osx ob ein classic system da ist und startet es immer "im hintergrund", denn ein normales classic system hat ja auch einen classicordner, der "immer" da ist. vielleicht will das system, dass du -wenn du classic brauchst- sofort darauf zugreifen kannst? wie hast du das eingestellt, dass es mounted, wenn du es brauchst?

    imho seltsam deine methode, habe ich bisher nicht gehört, dass man classic so in ein image packen kann. (warum eigentlich)?
     
  5. paaploo

    paaploo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.11.2003
    es gibt eigentlich keinen besonderen grund dafür, dass ich ein image angelegt habe. ich möchte einfach mein classic system auf einer eigenen partition haben. eigentlich sollte sich das image nur öffnen, wenn ich classic benötige und starte... was passiert kann ich auch gar nicht nachvollziehen, geweige denn erklären...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - phänomen disc image Forum Datum
Phänomen: unterschiedliche Finderaktion beim Löschen Mac OS X 20.01.2013
Seltsames Phänomen: RAM schnellt bei Inaktivitiät hoch Mac OS X 23.04.2010
Gaaanz merkwürdiges ungewolltes Phänomen TextEdit/Opera Mac OS X 13.02.2010
Alias-Phänomen unter Leopard Mac OS X 29.10.2008
Komisches Phänomen in OSX Tiger Mac OS X 12.02.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche