Pfade gelöscht - iPhoto

Diskutiere mit über: Pfade gelöscht - iPhoto im MacBook Forum

  1. Thischa

    Thischa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.09.2006
    Hallo,

    ich hab mal wieder was gemacht ohne mich vorher drüber zu informieren :-/ ich hab Bilddateien im Finder gelöscht bzw. verschoben, und jetzt funktioniert natütlich mein iPhoto nicht mehr richtig. Da es ziemlich viele Dateien waren hakt iPhoto total und lässt mich kaum noch ordentlich arbeiten.

    Kann mir jemand verraten wie ich das mit den Pfaden wieder in Ordnung bringen kann?

    Gruss
    T
     
  2. erko

    erko MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    45
    Registriert seit:
    21.02.2005
    Versuche mal Folgendes:

    1. Mache ein Backup Deiner Fotos (z.B. im Finder) und bringe es in Sicherheit.

    2. Lösche alle Fotos in iPhoto unwiderbringlich.

    3. Lade die Bilder aus dem Backup neu in iPhoto.

    Ich habe das so selbst noch nicht mit iPhoto probiert, aber es müsste eigentlich funktionieren.

    Grüße,

    erko

    PS. Du bist hier übrigens im falschen Forum.
     
  3. Thischa

    Thischa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.09.2006
    ja habs grad gesehen, tschuldige .... vielleicht verschiebt mich ja jemand. :)


    Danke für den Tip, werd´s nach der Arbeit mal ausprobieren!


    Gruss
    T
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche