Personal WebSharing und DYNDNS?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von minerva, 28.03.2004.

  1. minerva

    minerva Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.01.2004
    Personal WebSharing / FileSHARING und DYNDNS?

    Hallo,

    nutze abundzu das WebSharing und FileSharing und bin bisher immer direkt ins Netz gegangen nun habe ich aber nen Router.
    Ich habe den Netgear MR314 und habe DDNS meine Daten eingegeben aber leider wills net so richtig funktionieren. Hat jemand ne Idee was ich falsch gemacht haben könnte? oder hat jemand ne Musterlösung für das Problem?
    Die such hier im Forum hat keine Lösung für mich gebracht....

    Danke für Eure Antworten.

    ALOHA
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2004
  2. minerva

    minerva Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.01.2004
    geht immer noch net :(
     
  3. TheFallenAngel

    TheFallenAngel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    27.10.2003
    Woran liegts genau ?
    Aktualisiert dein Router den DynDNS Account nicht, oder brauchst du hilfe beim Port Weiterleiten ?

    Bitte etwas genauer :)
     
  4. Hatebreeder

    Hatebreeder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.12.2003
    hmm aktualisier die ip mit DNS-Update (versiontracker) und setz dann in den einstellungen die ip quelle auf external, dann sollte dyndns ohne probleme funktionieren!
     
  5. minerva

    minerva Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.01.2004
    Nabend.

    mmh gute Frage. ich bin mir nicht sicher woran es genau liegt. ich habe mir auch einen IP-UPDATER von DynDNS.com gezogen der macht das auch aber ich komme trotzdem keine "signal". Muss wohl noch irgendwie am Router liegen, wie gesagt habe ich den Netgear MR314

    MFG
     
  6. timoken

    timoken MacUser Mitglied

    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    11.11.2003
    dyndns

    mit dem DNSUpdate kommste da nicht weiter. ich benutze das dyndns-system auch. du musst den router bzw. die firewall, hinter der du sitzt dazu bringen, den http-port (80) auf deinen rechner (interne IP, port 80) umzuleiten. leider kann ich das nicht ausprobieren, da ich es tunlichst vermeide, irgendwelche ports unseren firmen-lans für testzwecke zu öffnen. sorry ;-)
     
  7. minerva

    minerva Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.01.2004
    Hi,

    ja gut aber was meinst du genau mit umleiten? der Port80 ist doch eh immer offen oder?

    ...hoffe ihr habt ne Lösung für mich parat!!!

    ALOHA
     
  8. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    82
    MacUser seit:
    13.09.2003


    Der Port 80 sollte per default (wie auch alle anderen Ports) von außen nicht erreichbar sein. Bei den meisten Routern gibt es extra eine Möglichkeit einzustellen, welche Ports auf Seite des Internets (also dynamische IP vom Provider vergeben) auf welche interne IP umgeleitet werden sollen.

    gruss vom Tom
     
  9. minerva

    minerva Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.01.2004
    Komisch komisch was du mir da erzählst?! Kann Dir leider nicht ganz folgen. Der Port 80 ist natürlich von aussen erst mal nicht offen. Aber ich muss doch dem router einfach nur sagen, das er die Anfrage meiner Seite (sprich IP) durchlassen soll oder?

    MFG
     
  10. [TB]Lucky

    [TB]Lucky MacUser Mitglied

    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.11.2003
    Wenn du die Daten auf dem Netgear Router eingegeben hast, dann schau mal ob du ein Firmware Update machen kannst/musst. Ich meine, bin mir nicht mehr sicher, das ich mal was über den Router gelesen habe, das es einen Bug in der DDNS Abfrage gab, wodurch diese Router von Dyndns gesperrt wurden, wenn sie ein entsprechendes Update nicht haben.

    Wenn die Daten im Router eingegeben werden, dann braucht auch keine Portweiterleitung gemacht werden.

    Björn
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Personal WebSharing DYNDNS
  1. dan em
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    808
  2. tupper10
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    326
    tupper10
    07.01.2008
  3. novalis
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    351
    novalis
    05.11.2007
  4. Nightbreezer
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    344
    Nightbreezer
    05.07.2007
  5. chicoconfuso
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    648
    chicoconfuso
    23.01.2006