Peripherie gemeinsam an MAC mini und Windows PC nutzen... WIE?

Diskutiere mit über: Peripherie gemeinsam an MAC mini und Windows PC nutzen... WIE? im iMac, Mac Mini Forum

  1. HP66

    HP66 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.05.2005
    Hallo zusammen,

    da ich doch noch ab und zu meinen Windows PC für diverse Aufgaben nutze möchte ich nun die vorhandene Peripherie an beiden Geräten nutzen können.

    Nur.. Wie kann ich das anstellen?
    Ein Netzwerk möchte ich nicht unbedingt aufbauen..

    Folgende Peripherie möchte ich am MAC mini und am Windows PC gemeinsam nutzen können:
    - Tastatur, Maus (über USB)
    - Drucker (USB)
    - Scanner (USB)

    Was ich bislang rausbekommen habe ist, dass die Tastatur und die Maus mittels eines KVM(?)-Switch von mehreren Rechnern gemeinsam genutzt werden kann.
    Nur wie stelle ich es an mit dem Drucker und dem Scanner?
    Im Prinzip müsste man doch so eine Art USB-Hub mit zwei Eingängen verwenden?!
    Gibt es evtl. Geräte, die beide Möglichkeiten bieten?

    Ich wäre echt froh, wenn mir jemand bei der Beantwortung meiner Frage(n) weiterhelfen könnte.
    Vielleicht könnt ihr mir ja auch ein paar Tipps geben, welche Geräte für solche Zwecke geeignet sind..

    Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Tipps und Infos.

    Schöne Grüsse sendet euch
    HP
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Das geht nur mit einem USB-Umschalter...

    USB-Geräte gleichzeitig von 2 Rechnern aus zu nutzen geht sowieso nicht, deshalb gibt's auch keine Hubs, die anders herum funktionieren.

    Also einfach einen Umschalter nehmen und fertig.

    MfG
    MrFX
     
  3. HP66

    HP66 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.05.2005
    Zuerst einmal "Merci" für den Tipp mit dem Umschalter.

    Wie schaltet denn so ein Umschalter eigentlich..?
    Verstehe ich das richtig, dass man bei einem USB-Umschalter mit z.B. vier Ein- und vier Ausgängen (nur) den jeweiligen Eingang auswählt und diesem dann alle vier Ausgänge zur Verfügung stehen?!

    Und.. Kann man eigentlich auch Tastatur und Maus (USB) über so einen Umschalter an zwei Rechner anschliessen?!
    Oder funktioniert das nur mit so einem KVM-Switch?

    Bei meiner Suche im Internet bin ich auf ein paar interessante Teile gestossen (z.B. den 4x4 USB Peripherie-Switch von Belkin; siehe http://catalog.belkin.com/IWCatProductPage.process?Merchant_Id=&Product_Id=170381).
    Leider steht da aber, dass der Umschalter nicht für OS-X geeignet ist :(

    Aber vielleicht kann mir ja einer von euch ein paar Tipps geben (evtl. eigene Erfahrung), welche(r) Umschalter denn so für meine Zwecke so geeignet wären..
    - MAC mini (OS-X)
    - Windows PC

    - Maus/Tastatur (USB)
    - Scanner (USB)
    - Drucker (USB)

    Merci schon mal :)

    Schöne Grüsse
    HP
     
  4. vonLeitn

    vonLeitn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    145
    Registriert seit:
    21.11.2004
    Hey also ich hab das so geregelt

    Belkin USB KVM Switch:

    an der Tastatur USB am Switch Tastatur eingesteckt!
    an der Maus USB einen USB-HUB mit Maus und Drucker!

    Das funzt, Scanner hab ich nur am Mac! Hab ich nicht
    probiert da ich in auf der Dose nicht brauch!

    Vielleicht hilfts dir ja!

    Gruß Postman
     
  5. master_p

    master_p MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    31.01.2005
    Was genau musst Du denn am PC machen? Könnte man das nicht auch per VNC lösen? Dann würdest Du Dir die Umsteckereii sparen.
     
  6. dachief

    dachief MacUser Mitglied

    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    03.05.2004
    Lösung

    Das Problem hatte ich auch und bin dabei auf dieses Stück hardware getroffen.

    Conrad USB-Sharing Box

    Läuft bei mir unter OSX ohne Probleme am Drucker (also zwei Rechner ein Drucker).

    Das einzige Problem ist natürlich das immer zwei Signale abgegeben werden bzw. Empfangen werden wodurch natürlich bei einer Tastatur etc. Probleme auftreten wenn beide Rechner laufen. Für sonstige Peripherie wie Scanner, Drucker etc. ist das Ding aber echt Klasse. Zusätzlich dazu würde ich mir aber auf jeden Fall noch einen netten KVM-Switch mit USB-Support für Maus udn Tastatur kaufen wenn du beides an einem Monito betreiben möchtest.
     
  7. HP66

    HP66 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.05.2005
    Hallo zusammen,

    zuerst einmal Danke für die guten Tipps und Infos.
    Ihr habt mir echt weitergeholfen. Merci :)

    Es gibt ja eine Vielzahl an Switches und Sharing-Boxen.
    Aber irgendwie fand ich nicht so ganz das Passende dabei :(
    Meist war das Problem, dass man zwar vier Rechner anschliessen kann, aber nur einen oder manchmal auch zwei USB-Ausgänge (die dann auch nur USB 1.1 unterstützen) hat :(
    Per Zufall bin ich dann auch einen USB2.0 KVM Switch von Sitecom gestossen (www.sitecom.com, KV-010).
    Ein wie ich finde sehr interessantes Teil.
    KVM-Switch und USB-sharing-box in einem.
    Sieben USB Ausgänge (davon 3 x USB2.0)
    Eigentlich genau das was ich gesucht habe...

    @ master_p: Bei der Software, die ich (noch) auf den Win-PC laufen lassen werde handelt es sich um diverse Grafik- und Bildbearbeitungs-Programme.
    Ich denke, dass die Arbeit mit diesen Programmen unter VPC auf einem (1,2 GHz) MAC mini nicht gerade zum Vergnügen wird :(
    Darum bleibt mir im Moment nichts anderes übrig als ab und zu auch mal die WIN-Mühle anzuwerfen..

    Also dann..

    Schöne Grüsse sendet euch
    HP
     
  8. nasabaer

    nasabaer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.523
    Zustimmungen:
    53
    Registriert seit:
    03.02.2005
    Den Sitecom hab ich dran - der funkt problemlos. Jedoch gibts EIN Problem mit den dingens.
    Mein Powermac ging nie aus dem SleepMode wieder korrekt hoch. Dazu musste der TFT direkt an den PM angeschlossen - sein - dann war das Problem behoben.
    War aber kein Beinbruch - mein TFT hat nen DVI und Analog Eingang - und schaltet je nachdem automatisch um.
    Wie gesagt - sonst war das Druckersharing, keyboard , Maus etc. kein Thema
     
  9. AKW

    AKW MacUser Mitglied

    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    13.03.2005
    Morgen *gähn*

    Also ich, falls ich mich nicht doch noch für ein iBook entscheide habe mir das so vorgestellt mit dem mini + PC
    Mein Bildschirm hat einen Analog + DVI eingang. Also kann man ja PC an Analog und mini an den DVI eingang hängen und am Bildschirm umschalten.
    Ich habe alle meine USB-Geräte an einem USB-Hub (Dlink-DUB-H7) hängen. Da mini und PC genau nebeneinander stehen werden muß man halt 1 Kabel immer umstecken, aber das ist denke ich mal die beste Lösung bevor ich mir so einen teuren KVM-Switch kaufe.
    Internet will ich dann über WLAN am mini laufen lassen und die Dose bleibt wie bisher auch am Netzwerkkabel. Oder ich trenne mein Netzwerkkabel auf und mach 2 Leitungen drauß, das weiß ich noch nicht genau.....
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2005
  10. CyberJack

    CyberJack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.03.2005
    Ich nutze folgenden KVM Switch für mein iBook und meinen WinPC.
    Das Switchen funzt einwandfrei! Nur benötige ich für's iBook einen USB Hub mit eigener Stromversorgung, da der iBook interne USB Port zu wenig Saft liefert.
    Nur mit meiner Apple Tastatur gibts bißchen Probleme unter Windows. ( Die geschriebenen Buchstaben kommen manchmal mit extremer Verzögerung zum Vorschein. - Da hab ich das nächste Wort schon geschrieben...)
    Nutze nun doch 2 Tastaturen und Mäuse.

    http://www.amazon.de/exec/obidos/AS...8-2/ref=sr_8_xs_ap_i2_xgl/302-0679270-0649658
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Peripherie gemeinsam MAC Forum Datum
Mac mini late 2012 friert plötzlich ein iMac, Mac Mini 01.10.2016
iMac und Peripherie iMac, Mac Mini 05.04.2012
iMac Startprobleme bei angeschlossener Peripherie iMac, Mac Mini 22.05.2009
Fragen zu Peripherie-Geräten eines IMac's iMac, Mac Mini 18.11.2007
LIDL Peripherie MAC-tauglich? iMac, Mac Mini 04.03.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche