Performanceproblem 10.4.8

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Server, Serverdienste" wurde erstellt von Sublime, 29.11.2006.

  1. Sublime

    Sublime Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.02.2005
    Hallo Leute,

    ich brauche eure Hilfe zu einem merkwürdigen Problem.

    Habe einen Server mit 10.4.8, Web, DHCP usw. scheint einwandfrei zu funktionieren.

    Das Problem ist das Schreibzugriffe per AFP extrem lahm sind, so dass ab u. an sogar der Server bzw. der Client einfriert. Das Problem tritt auf wenn ein Client etwas auf ein freigegebenes Volume am Server schreibt.

    Es spielt auch keine Rolle ob die Clients per Airport oder Ethernet verbunden sind, dass Airport soundso langsamer ist bin ich mir schon bewusst.

    Dieses Problem hat sich erst mit 10.4.8 bemerkbar gemacht, bis 10.4.7 lief alles einwandfrei.


    Würde mich sehr über etwaige Hilfestellungen freuen!


    Danke!
     
  2. srmcore

    srmcore MacUser Mitglied

    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.05.2006
    da kann ich so aus dem stehgreif nicht viel dazu sagen.
    ich würd einen blick in die logfiles vorschlagen, für eventuelle anhaltspunkte.
     
  3. Sublime

    Sublime Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.02.2005
    Soll ich auf irgendetwas bestimmtes achten im Logfile?
     
  4. srmcore

    srmcore MacUser Mitglied

    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.05.2006
    auf die ausgaben des servers.
    alles was nach problemen aussieht, delays, sicherheitsmeldungen etc.
    kann dir leider ersteinmal nicht viel weiter helfen
     
  5. Sublime

    Sublime Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.02.2005
    Nov 29 18:34:51 waterboy kernel[0]: hfs_swap_BTNode: invalid forward link (0x7BD62A85)
    Nov 29 18:34:51 waterboy kernel[0]: node=120 fileID=8 volume=FireVolume device=/dev/disk2s3

    damit rennt das logfile voll während dem kopiervorgang konnte ich herausfinden. jemand ne ahnung was das bedeutet?
     
  6. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.804
    Zustimmungen:
    3.632
    MacUser seit:
    23.11.2004
    das filesystem hat einen weg...
    check mal die platte...
     
  7. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.988
    Zustimmungen:
    1.634
    MacUser seit:
    10.10.2003
    ...würde ich auch sagen ... hier gibt es auf zwei servern unter 10.4.8 keine probleme.

    ....werden denn die daten auf die system-partition geschrieben oder auf eine andere?
     
  8. Sublime

    Sublime Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.02.2005
    Die Daten werden nicht auf die System-Partition geschrieben sondern auf eine andere. Überprüfung mit Festplattendienstprogramm bringt kein Ergebnis...
     

Diese Seite empfehlen