PDF und PPC

Dieses Thema im Forum "Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets" wurde erstellt von fhdt, 26.11.2005.

  1. fhdt

    fhdt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    24.10.2004
    Hallo!
    Ich verwende seit einer Woche "The Missing Sync" um meinen Pocket PC (HP 4150) mit dem mac (OS10.4) zu synchronisieren. Mit dem Programm bin ich mehr als zufrieden!
    Nur ein kleines Problem habe ich:
    Ich hab am PPC und auf meinem Windows PC den Acrobat Reader for PPC installiert. Dieses Programm läuft am Windows PC im Hintergrund und "konvertiert" PDFs für den PPC. Dieser kann zwar auch "normale" PDFs anzeigen, die konvertierten haben jedoch die Option "reflow".
    Mit dieser Option kann man in den Text hineinzoomen und der Text wird am Bildschirmende umgebrochen. Sprich man kann ebooks lesen, ohne den horizontalen Scrollbalken verwenden zu müssen.
    Diese Möglichkeit vermisse ich am mac sehr.
    Hat von Euch wer Ideen?
    LG Franz
     
  2. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Banned

    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.07.2003
    Wie jetzt? Du kannst in Vorschau doch einstellen
    "Soll die ganze Seite zeigen" "Soll so breit machen, wie Bildschirm" und zoomen geht auch... kopfkratz
     
  3. oak

    oak MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.01.2005
    aber er bekommt einen rechten Scrollbalken,
    nicht wie hier z.b. geht der Text mit wenn du
    vom Safari das Fenster kleiner machst, aber
    in nem Adobe PDF gute Frage keine Ahnung.
     
  4. fhdt

    fhdt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    24.10.2004
    Ich verwende am PocketPC ja nicht das Programm Vorschau, sondern den Adobe Acrobat Reader. Und der beherrscht den automatischen Textumbruch wie beschrieben nicht...
     
  5. AssetBurned

    AssetBurned MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.153
    Zustimmungen:
    41
    MacUser seit:
    25.10.2005
    naja den zeilenumbruch macht er dir auch nicht immer. ich hab hier einige scripte meiner profs die absolut unleserlich werden nachdem der acrobat reader die konvertiert hatte. seither verszichte ich auf die funktion.

    ich würde mir nen windows emulator nehmen der der active sync installiert hat. damit muß du ja nicht die daten auf den PPC übertragen aber zum umkonvertieren sollte das reichen.
    ich stell mir sowieso schon die frage wie ich PPC programme installieren soll die als EXE daherkommen und erstmal von windows installiert werden wollen.... *grummel* da wird man um nen emulator nicht rumkommen.
    warum die entwickler nicht immer nur mit CAB oder direkt mit den PPC-exe dateien arbeiten verstehe wer will.

    cu assetburned
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen