PDF aus Quark-Dok erstellen funzt nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von kurier1912, 06.10.2004.

  1. kurier1912

    kurier1912 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.08.2004
    Hallo Zusammen,
    als sture Anwenderin von Quark habe ich folgende Frage:
    Bisher war es ganz einfach, aus meinem Quark Doc ein PDF zu erstellen. Es "ging immer so: Export: Dokument als PDF, vorher den richtigen Drucker ausgewählt, bei den Joboptionen alles so gelassen wie es ist, dann ging der Distiller an und schwupps war das PDF fertig. Heute schauts so aus: die Bilder sind total verpixelt !. Ich habe TIFFs mit 300 auflösung in dem Dokument - wie immer. :confused:

    Wie Ihr bestimmt feststellen könnt, bräuchte ich so eine Anleitung für "Doofe"... Ich hab keinen Schimmer, wie so was funktionert, bis jetzt hatte ich jedenfalls keine Probleme...

    Danke für Hilfe, wenns die denn gibt..
     
  2. shortcut

    shortcut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.927
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.04.2004
    hast du vielleicht den drucker gewechselt? es sollte ein ps-fähiger (adobe ps) sein. dann schreibst du das postscript-file als datei auf die platte und destillierst diese in acrobat mit den von dir gewünschten joboptions.
     
  3. kurier1912

    kurier1912 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.08.2004
    Hallo shortcut,

    nee, das wars nicht. ich hab jetzt einfach mal rumprobiert, und gesehen, dass bei den Druckoptionen "tiff mit niedrieger Auflösung" eingestellt war. Wieso das passiert ist, ist mir ein Rätsel. Ich fass diese einstellungen ja gar nicht an. Aber egal, jetzt gehts wieder, trotzdem vielen Dank.

    :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen