PDF als Hintergrund in Word laden

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Lorea, 13.04.2005.

  1. Lorea

    Lorea Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.01.2005
    Hallo,

    ich habe für einen Kunden einen Briefbogen gestaltet, ein PDF daraus gemacht und das will er jetzt in Word als Hintergrund einladen. Ich habe das damals bei meinem BB auch probiert, in versch. Variationen, ich glaube als JPG, PDF oder irgendwie als Bild eingeladen...
    Hat auch funktioniert, aber beim Ausdruck wurde das Bild immer unscharf.
    Ich habe dann eine Maske in Word gebaut, in der ich immer meine Texte schreibe und dann auf den vorgedruckten Briefbogen drucke.
    Klappt wunderbar, nur der Kunde ist ziemlich fuchsig und meint, das ginge bei ihm früher auch, und die Gestaltung nutzt ihm so gar nichts und bezahlen will er mich jetzt am besten auch nicht... :mad:

    Jetzt hab ich gehört, es gibt so etwas wie einen PDF Converter, der die Daten für Word richtig umwandelt. Was ist da dran? Oder gibt es auch eine andere Lösung? Bin für jede Hilfe dankbar...

    Gruss,

    Lorea
     
  2. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Hallo,
    das wird - glaube ich - ein Problem. Word kann auf einem Mac nach meiner Erfahrung keine Dokumente mit eingebundenen PDF-Dateien ordentlich drucken - sie werden immer unscharf. Da PDF nun aber der defacto-Standard für solche Aufgaben ist, taugt Word auf dem Mac nur für sehr begrenzte Aufgaben.

    Bei anderen Grafikformaten kommt es nach meiner Erfahrung sehr auf den Drucker an - was aber nicht am Druckertreiber liegen kann (denn der liefert bei anderen Programmen sehr gute Ergebnisse), sondern an der Interpretation der Informationen durch Word.

    Gruß
    Peter
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen