PCMCIA-USB und OSX10

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von ThomasWolf, 10.11.2001.

  1. ThomasWolf

    ThomasWolf Thread Starter MacUser Mitglied

    191
    0
    10.11.2001
    Hallo Forum,

    weiss jemand von Euch (oder hat davon gelesen, gehört oder sogar gesehen), daß ein PCMCIA-Adapter unter OSX erfolgreich Zugang zur verbundenen Peripherie (Drucker, Modem, Wacom) ermöglicht.

    Mein Wallstreet hat von Haus aus leider noch kein USB/FireWire mitbekommen und bei einem Umstieg zu OSX "stirbt" bei mir leider eine Hermstedt Marco (ISDN-PCMCIA-Adapter) und ein Wacom-ADB-PenPartner, die beide unter OSX nicht mehr unterstützt werden.

    Beide wären durch USB-Geräte ersetzbar, wenn .... s.o.

    Freue mich über jede Antwort

    Macige Grüsse
    Thomas Wolf
     
  2. Bodo

    Bodo MacUser Mitglied

    639
    0
    09.11.2001
    Hallo, wenn ich Dich richtig verstehe, geht es Dir darum, serielle Geräte mit OS X weiterzuverwenden.
    Ich habe keine Ahnung, ob Dir das weiterhilft:
    Ich nutze einen Keyspan USA 28 X seit zwei Jahren, und der funktioniert auch unter OS X hervorragend (bei hängt da ein Acer T 40 ISDN Adapter dran.

    Wenn es für Deine PCMCIA-Karte vom Hersteller keine OS X Treiber gibt, sieht es düster aus.
     
  3. Bodo

    Bodo MacUser Mitglied

    639
    0
    09.11.2001
    Was ich noch anfügen wollte: Es läßt sich grundsätzlich jedes Modem unter OS X weiterverwenden, welches auch unter Classic funktionierte (bzw. Wofür ein Modemscript vorliegt).
    Das Modemscript von Classic einfach nach OS X rüberkopieren und auswählen - fertig.
    D.h. Thomas, dass das eigentliche Problem der Hardwaretreiber für Deine (oder jede x-beliebige) PCMCIA-Karte ist - das Modem (oder der ISDN Adaper als solcher) über das Modemscript aus Classic angesprochen werden kann.
     
  4. ThomasWolf

    ThomasWolf Thread Starter MacUser Mitglied

    191
    0
    10.11.2001
    Hallo Bodo,

    serielle geräte?

    mein wacom-tablett hängt momentan am adb (apple dektop bus) und wird definitv unter OSX nicht unterstützt. wacom-OSX-treiber gibts es nur für USB-Geräte

    Die Hermstedt Marco (PCMCIA-Karte) für den PC-Card-Steckplatz bei Poerbooks wird laut Hermstedt unter OSX nicht mehr unterstützt. Normalerweise benötigt das Teil unter OS9 passende Treiber von Hermstedt - wäre schön wenn es unter OSX andere Treiber verwendbar wären . . . . ?

    Vermutlich werde ich um eine Neuanschaffung von einem ISDN-Adapter über USB (Hermstedt Webshuttle2) und ein Wacom-USB-Tablett nicht herumkommen. Hermstedt bietet zwar eine neue OSX-kompatible Marco-Version an, aber bei einer Lösung über USB wäre der adapter günstiger - selbst wenn man den PCMCIA-USB-Adapter in den Preis einbezieht. Zusätzlich hätte ich die Möglichkeit, weitere USB-Peripherie zu nutzen (evtl mit USB-Hub ?), zB das Wacom USB-Tablett, Drucker ...

    Was mich zur ursprünglichen Frage zurückführt:
    Gibt es Erfahrungen unter OSX mit USB-PCMCIA-Karten und Peripherie (in meinem Fall Webshuttle2 oder WacomUSB-Tablett.

    Thomas
     
  5. Bodo

    Bodo MacUser Mitglied

    639
    0
    09.11.2001
    Tach Thomas,

    Hab ich was falsch verstanden? OK.
     
  6. Bodo

    Bodo MacUser Mitglied

    639
    0
    09.11.2001
    Thomas, ich glaube, das ist eher das, wonach Du suchst. Meldung stammte aus

    http://www.macintouch.com/mosxreaderreports3.html:

    "Date: Mon, 26 Mar 2001 11:19:56 -0800
    From: Anthony Parker
    Subject: PCMCIA Card Support

    Hi there,

    I've seen a note or two that claimed that there is no PC Card support in Mac OS X. This isn't true - I have a Powerbook G3/300 (Wallstreet) with a MacAlly USB Card in the PC Card slot, and an Apple Pro Mouse. It works great. Didn't work under Public Beta, so this is new. Unfortunately, the PC Card adaptor for the memory card for my digital camera doesn't work (it showed up as a hard drive under OS 9, after I installed some drivers). I imagine that the manufacturer will have to release new drivers for that. Also, the PC Card eject buttons on the keyboard don't work and I can't find any utility to eject them. So if I want to get /rid/ of a PC Card, I have to reboot into 9.

    Thanks, Tony Parker "
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  7. ThomasWolf

    ThomasWolf Thread Starter MacUser Mitglied

    191
    0
    10.11.2001
    Hallo Bodo,

    danke für das Zitat. Macht Hoffnung auf eine Lösung meines "Update-Problems". Werde aber weiter nach definitiven Erfolgsmedlungen suchen, bevor ich Geld ausgebe.

    Eigentlich ein großes Manko von Apple, nirgendwo konkret über den Kompatibilitäts-Status von bisher verwendeter Hardware zu informieren. Im Gegensatz zu Windoof scheinen mir die möglichen Hardwareerweiterungen (zB PC-Cards) eines Macs überschaubarer. Die ganze Verantwortung den jeweiligen Anbietern allein in die Schuhe zu schieben, ist zwar sachlich korrekt, hilft aber Apple bei der OSX-Verbreitung bei langjährigen Macusern wenig. Oder habe ich da bei Apple eine InfoQuelle im Web übersehen?

    Macige Grüsse
    Thomas
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PCMCIA OSX10
  1. Mac Olli
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    330
    Cousin Dupree
    09.11.2009
  2. haxn
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    270
    haxn
    03.11.2008
  3. felixblume
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    259
    pk2061
    20.12.2008
  4. Marcel76
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    497
    heutabwesend
    29.04.2008
  5. bund
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    328
    bund
    03.11.2007

Diese Seite empfehlen