PCI-Karte im blauweißen G3

Diskutiere mit über: PCI-Karte im blauweißen G3 im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. Andreas.Kromke

    Andreas.Kromke Thread Starter Banned

    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.07.2005
    Hallo, so neu ist das Thema eigentlich nicht ...

    Ich habe übelste Datenfehler bei den Firewire-Transfers meines Rechners (so sieht er aus ), die ich durch eine PCI-Einsteckkarte vermeiden möchte. Am besten auch noch gleich mit USB 2.0-Anschlüssen.

    Eine Billigkarte von "Frank Computer" mit VIA-Chipsatz war erstmal ein Schlag ins Wasser.

    Nach einigen Recherchen bin ich hauptsächlich auf die Aussage gestoßen: Man sollte den TI-Chipsatz für FW und den NEC-Chipsatz für USB verwenden, ALi sei Mist, und VIA sei das Schlimmste wo gibt. Na toll.

    Ich habe DSP kontaktiert wegen folgender Karte: Sonnet Tango bzw. bei DSP DSP-Link . Über den Chipsatz schweigen sich DSP und Sonnet aus. Ein schlechtes Zeichen. Zudem schrieb DSP auf meine Anfrage, ob die Karte im blauweißen G3 liefe, sinngemäß: Der blauweiße G3 ist seit dem 4400 der größte Mist, den Apple je gebaut hat, und die Karte wird vermutlich nicht laufen, und ich müßte bei Rücksendung die Portokosten übernehmen. Naja, der Schreiber kennt den Gurken-G5 nicht, der ist noch viel schlimmer.

    Nun zu den Fragen (wer keinen blauweißen G3, sondern einen besseren Rechner hat, braucht keinen Kommentar abzugeben):

    - Hat jemand eine FW-, eine USB-, oder eine Kombikarte im blauweißen G3?
    - Ist der PCI-Bus bei dem blauweißen G3 wirklich so schlecht?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.02.2016
  2. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2004
    Ich habe, weil ich auch die gleichen Probleme hatte wie Du, eine Combi Karte (Firewire / USB 2.0) von LMP in meinem G3. Funktioniert super, ist allerdings auch nicht bootfähig. Habe sie gebraucht erstanden von eBay.

    Übrigends, eine Firewire Karte mit VIA Chipsatz funktioniert auch im G3, allerdings bloß keine VIA USB Karten nehmen.
     
  3. Andreas.Kromke

    Andreas.Kromke Thread Starter Banned

    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.07.2005
    Welchen Chipsatz hat LMP? Die schweigen sich schon wieder aus, die Hersteller.
     
  4. applefreak

    applefreak MacUser Mitglied

    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    01.03.2005
    Ich beantworte dann mal deine 2. Frage:

    Also die PCI Steckplätze in unserem G3 (wird als Server genutzt) funktionieren, nicht jedoch die FireWire und ATA Schnittstellen....der Rechner ist wirklich ne ziemliche Fehlproduktion, genau wie der 4400...da muss ich DSP leider recht geben. Aufgrund meiner Erfahrungen stimmt es aber denk ich nicht, dass eine PCI Karte nicht im G3 läuft, wenn diese für den mac gedacht ist...das Dingen solle funktionieren..!

    Nur mit IDE, FireWire und einigen Grafikkarten gab es bis jetzt bei uns Probleme!
     
  5. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    Was muesste denn passieren um dich ein bisschen Entspannter zu stimmen? Du kannst ja kaum einen Beitrag schreiben in dem dir nicht der bissige Sarkasmus aus dem Mundwinkel tropft. Fuer en G3 sehe ich kaum noch Hoffnung, das sich Apple da was einfallen laesst. Wie sieht es mit dem G5 aus - hast du begruendete Hoffnung auf Ersatz?
     
  6. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2004
    Der USB 2 Chip ist NEC, der Firewire Chip ist aber keiner von VIA, auch nicht vom ALI und auch nicht von NEC, keine Ahnung von wem.
     
  7. applefreak

    applefreak MacUser Mitglied

    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    01.03.2005

    mmh...wen meintest du jetzt?
     
  8. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Die >hier< läuft absolut einwandfrei. :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.02.2016
  9. Bramix

    Bramix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.708
    Zustimmungen:
    52
    Registriert seit:
    21.02.2005
    Hallo Andreas,

    habe eine FireWire-USB 2 Kombikarte in meinem G3 B&W/400 (von I/O Technologies)
    Sie läuft auf dem G3 ebenso problemlos wie auf meinem alten Umax Pulsar.
    Natürlich nur mit USB 1, da ich noch die alten Betriebsysteme (8.6 - 9.2.2) benutze.

    Als FireWire Treiber verwende ich unter 8.6 die Version 2.7 von OS 9.1.
    Booten kann ich damit allerdings nicht, dafür benötige ich spezielle Treiber.
    Bekomme demnächst HDT 4.5. Damit müßte es eigentlich gehen.
    Ansonsten absolut keine Probleme.

    Zusätzlich habe ich noch eine Sonnet Tempo 100 IDE Karte, auch völlig problemlos.

    Die Aussagen von DSP zum G3 B&W kann ich absolut nicht nachvollziehen.
    Nach meinen Erfahrungen ein völlig problemloses und wunderbar leises Maschienchen.

    Übrigens, eine Adaptec 29160 SCSI Karte läuft ebenfalls völlig problemlos.

    Tschüs Christoph
     
  10. CooperRS

    CooperRS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    05.03.2005
    Also ich hab auch ne USB 2.0 Karte in meinem G3...und dass der G3 Mist sein find ich ja mal kompletten Schwachsinn. Der Rechner rennt bei mir einwandfrei inkl. PCI und USB Bus und auch der Firewire Bus geht einwandfrei. Weiß nich was ihr wollt.
    Als ich mir die USB-Karte ausgesucht hab, hab ich die erstbeste, möglichst billige bei eBay kaufbare PCI Karte genommen, bei der eindeutig bei stand, dass sie für Macs geeignet ist...Läuft einwandfrei bei mir :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.10.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PCI Karte blauweißen Forum Datum
Kein High Speed mit Inateck USB 3.0 PCI Karte Mac Pro, Power Mac, Cube 07.08.2016
Mac Pro - Strom für PCI Karte vom Superdrive Mac Pro, Power Mac, Cube 16.12.2013
PCI Express Karte mit Thunderbolt Anschluss Mac Pro, Power Mac, Cube 22.10.2013
Mac Pro (1.1) und USB3.0 - gibt es eine PCI Karte die passt? Mac Pro, Power Mac, Cube 07.01.2011
Normale PCI SATA Karte in G4 Mac Pro, Power Mac, Cube 06.08.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche