PC usb stick am Mac

Diskutiere mit über: PC usb stick am Mac im Peripherie Forum

  1. jian

    jian Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    02.11.2003
    Hi,
    gibts ne möglichkeit einen Stick an einem Mac zu erkennen, obwohl er nur für den PC gedacht ist??? auf meinem Systemprofiler erscheint er, aber nicht als Pladde...
    weiß da jemand was???


    dange
    jian
     
  2. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.10.2003
    Sollte eigentlich klappen.

    Ich habe schon ein paar USB-Sticks ausprobiert, von denen war kein einziger für Macs gedacht.

    Alle wurden sowohl unter OS X als auch OS 9 einwandfrei erkannt und gemountet.

    Nur mal so ne Frage:
    Hast du in den Finder Einstellungen „Diese Objekte auf dem Schreibtisch zeigen” ein Häkchen bei „Wechselmedien” gesetzt?
    (Wäre ja möglich... :D )
    Mit Apfel+N sollte er auf jeden Fall angezeigt werden.

    Falls nichts geht, würde ich versuchen das Teil mal unter XP oder ähnlichem (Murks *g*) zu formatieren. Vielleicht klappts ja danach.
     
  3. jian

    jian Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    02.11.2003
    ??? äahhhhhh

    was hatn das zu bedeuten mit dem Anzeigen der Wechselmedien???
    Man da bin ich aber gespannt ob das klappt... das ist dann aber unter OSX oder??? den unter 9 wüsste ich nicht wo man das einstellen könnte... ach und was bedeutet denn Apfel + N eigentlich??? unter 9 ja nur neuer Ordner, aber 10 ??? ist das son Wechselmedien erkenn skript????

    Falls dieser Tip nicht funktionieren sollte, welche Formatierung sollte ich denn bei XP anwenden.. soweit ich weiß macht er da nur FAT 16 (mac ist HFK+ oder???) oder gibts ne ISO Formatierng???

    jetzt ist das Ding aber leider auch noch nen mp3 player... s-500

    www.loomax.de

    so long
    88
     
  4. cubd

    cubd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.936
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    45
    Registriert seit:
    01.06.2003
    Hallo
    eigentlch sollte alles unter OS X funtkionieren, so wie SoylentGreen das schon gepostet hat.

    Unter OS 9.x sollte der Stcik so angezeigt werden, aber nur im echten Mode nicht unter Classic.

    Gruß aus Altena

    B.
     
  5. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.10.2003
    Re: ??? äahhhhhh

    Ja klar galt das nur für OS X. Bin kein Hellseher und einfach davon ausgegangen, dass du OS X nutzt. Bei OS 9 sollte der Stick automatisch auf dem Desktop erscheinen.


    Nix Script. :) Unter OS X machtst du mit Apfel+N ein neues Fenster auf, in dem i. d. R. alle Volumes gelistet sind.

    Kann ich dir leider keinen Tip geben. Schau mal in das Handbuch für den Stick. Da sollte irgendwas darüber stehen.

    Wieso leider? Das ist doch gerade der Spass an einem Wechselmedium, wenn es sogar noch Musik abspielen kann. ;)
    Mein derzeitiger (Gebrauchs-)Stick ist ein Billig-China-Aiptek-MP3-Player-USB-Stick (lol). Mit Ausnahme von Problemen bei der Display-Darstellung von Umlauten läuft das Ding prima.


    edit: Ich sehe gerade, dass bei deinem Stick auch eine Software CD im Lieferumfang sein soll. Nimm die einfach mal mit, wenn du das Teil an einen XP Rechner hängst. Möglicherweise ist da irgendeine spezielle Software drauf.

    edit#2: Bei der Gelegenheit kannst du dann auch gleich das Software-Update durchführen, das auf der Website zum Download steht. Das kannst du nämlich nicht auf dem Mac.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2003
  6. jian

    jian Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    02.11.2003
    ahhhhhh ja

    Jetz schnall ich langsam worauf es hinauslaufen soll... :D

    Also, der Stick wird nicht erkannt, unter 9 will er eine Treibersoftware (USB LCD Example)->wird zwar erkannt, aber erscheint nicht als Wechselmedium...
    im 10.2.8 kommt gar nichts und jaaaaaa meine Festplatten erscheinen aufm Desktop (auch meine FW Pladde), heißt also, dass der Stick wohl auch erscheinen sollte... oder???
    Ich habe dann auch sämtliche USB treiber ausprobiert, von Overdrive bis andere Stick driver ... aber nix...
    Das heißt also die allerletzte Möglichkeit ist die Formatierung aufn PC mit nem speziellen für mac formatierer????
    das" Leider" war, dass wenn ich den Stick auf Mac Formatiere, evt. die Firmware des MP3 Players rausgehauen wird oder ähnliches... mich interessiert dann einfach, wie ist das Ding aufgebaut und wo kann ich in wie weit eingreifen...???

    Wie gesagt, der Systemprofieler erkennt ihn ( SigmaTel USB LCD Example) , aber will nen treiber...

    was meint Ihr???

    schonma Daaaaannnngeeeeee

    jian
     
  7. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.10.2003
    Re: ahhhhhh ja

    Nö. Sollte genau so erscheinen wie unter OS X.

    Ja.

    Nö. Du sollst das Ding nicht Mac formatieren - das wird die Software eh nicht können. Normalerweise ist der Mac aber clever genug den pc-formatierten Stick zu erkennen und zu mounten.
    Setz dich bei einem Kumpel an den Win98/2000/XP-Rechner, installiere da die (Treiber-)Software, installiere das (Firmware-?)Update und versuche danach den Stick am Mac zu mounten.
    Falls der Stick am PC nicht funktioniert ist er sowieso vermutlich defekt.

    Von Mac Seite wohl gar nicht. Da keine Mac-Software dabei ist sollst du das Ding ja auch erstmal unter XP „einrichten”. So sagen auch die FAQs auf der loomax-Website. Welche Möglichkeiten du dabei hast, wird aus dem Handbuch ersichtlich sein.
     
  8. jian

    jian Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    02.11.2003
    hab dank

    Mit mounten meinst Du einfach einstecken oder gibts da nen USB Mount Programm wie damals bei SCSI ???

    Auf dem PC erscheint er sofort, ist also in Ordnug...

    Dennoch werd ich mal das Update der Firmware daraufhauen, denke aber, dass wird nicht viel bringen, da dieses Update ja nur für den PC ist... aber ich schua ma...

    dank

    so long
    jian
     
  9. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.10.2003
    Keine Ursache

    Einfach nur einstecken. (Gegebenenfalls anschalten. Ist bei meinem nicht nötig, aber man weiss ja nie..)

    Ist doch schon mal was. :)

    Mach das. Das mit der Firmware solltest du sowieso machen, da 5 Std. Laufzeit nicht gerade der Renner ist.
    Und formatiere das Teil nochmal, bevor du es wieder am Mac probierst. Bedienungsanleitung Seite 29, „Speicher formatieren”.;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - usb stick Mac Forum Datum
Datenaustausch zwischen Mac & PC Peripherie 05.03.2016
USB-Stick wird nicht erkannt Peripherie 08.08.2012
USB Stick Format Mac/Windows Peripherie 05.09.2010
Mac OS X kompatibler Bluetooth Stick besser Bluetooth USB-Miniadapter Peripherie 11.08.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche