pc programme auf mac

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von gsiberger, 09.10.2005.

  1. gsiberger

    gsiberger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.10.2005
    hallo mac gemeinde

    lese schon länger hier einige sehr interessante statements und finde dies ein geniales mac forum.

    möchte nun auch vom pc anwender zum mac anwender mutieren da ich die nase voll habe von windoof.

    werde mir nächste woche entweder nen mini oder nen imac kaufen. ich hoffe ich komme mit der mac software zurecht - das sind meine größten sorgen.

    meine frage aber lautet wie funktionieren pc programme mittels emulator auf dem mac. ich habe 2 pc programme die auf dem mac sonst nicht laufen die ich aber unbedingt haben muß. an diesem problem könnte der ganze mac kauf noch scheitern!!

    und zwar die trainingssoftware des pulsmessers von garmin, der forerunner 301!!

    und das ahnenforschungsprogramm the master genealogist!!!

    es gibt zwar eine stammbaumsoftware für den mac, die ist aber für meine daten schlicht nicht zu gebrauchen.

    kann man diese 2 programme auf dem mac zum laufen bringen und ist das ein mordsaufwand?

    lg
     
  2. mrthomasd

    mrthomasd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    146
    MacUser seit:
    20.02.2004
    Herzlich Willkommen,

    Gucke Dir mal von Microsoft Virtual PC 7 an. Damit wird Windows auf dem MAC emuliert
     
  3. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.466
    Zustimmungen:
    319
    MacUser seit:
    19.11.2002
    Falls die Trainingssoftware des Pulsmessers auf Hardware zurückgreift (zum Beispiel einen angeschlossenen Pulsmesser) kann es sein, dass dies nicht funktioniert. Aber sonst sollten die Programme unter VPC laufen, allerdings sacklahm.
     
  4. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    VPC emuliert einen Pentium Prozessor auf dem du dann ein Windows deiner Wahl installieren kannst. In diesem Windows kannst du so ziemlich alles laufen lassen, was auf einem normalen Windows-Rechner auch läuft. Natürlich nicht ganz so schnell und 3D-Spiele oder ähnliches sind dann nicht mehr spielbar. Für normale Anwendungen reicht es aber vollkommen.
    Aufwand ist es eigentlich nocht so viel, du musst VPC installieren (geht schnell), dann Windows auf VPC installieren (das hängt vom verwendeten Windows ab und ist eben eine reine Windowsinstallation) und dann deine Programme.

    Warum ist die MacStammbaum-Software (welche meintest du eigentlich?) nicht für deine Daten zu gebrauchen?
     
  5. gsiberger

    gsiberger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.10.2005
    merci für die schnelle antwort.

    also wird windows komplett installiert? und dann - kann ich dann beim start entscheiden was ich starten will oder starte ich das windows dann über ein icon.

    und hardware wird nicht erkannt?? ich sollte meine gps-pulsuhr eigentlich schon anhängen können, da ich ja dann mittels software meine läufe auswerten kann.
    geschwindigkeit des emulators wäre egal, da ich ja keine spiele oder grafiken damit bearbeiten will.

    ich meine MacStammbaum Version 4. ich finde ihn komplizierter zu bedienen. the master genealogist hat wesentlich mehr funktionen zum suchen, anzeigenlassen, zum daten eingeben,... sehr professionell eben. MacStammbaum Version 4 ist zwar für den hausgebrauch geeignet nicht aber für datenbanken die momentan nahezu lückenlos bis 1600 reichen. es würde zwar gehen aber der überblick geht gnadenlos verloren!!!

    nochmals: wird eine hardware über usb wie meine pulsuhr nicht erkannt??
     
  6. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    04.10.2003
    VPC emuliert nur einen PC und läuft als ein Programm unter OS X, allerdings ziemlich langsam. Ob deine Pulsuhr unter VPC erkannt wird kann dir nur jemand sagen der die gleiche Uhr UND einen Mac hat, alles andere wäre Spekulation.
    MacStammbaum gibt es mittlerweile als Version 4.2, ob diese Version allerdings mehr kann weiß ich nicht, der Sinn von solchen Programmen hat sich mir noch nicht erschlossen :cool:
     
  7. Morfio

    Morfio MacUser Mitglied

    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    25.10.2002
    Hi,

    Windows läuft in einem Fenster unter Mac OS X und kann optional in den Vollbildmodus geschaltet werden. Ein nativer Start auf Mac-Hardware ist nicht möglich.

    Am besten fragst Du das den Hersteller Deiner Uhr.

    Morfio ...
     
  8. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Du startest immer MacOSX kanst dann aber VPC (und damit Windows) wie ein ganz normales Programm starten. Es läuft dann in einem Fenster oder eben als Vollbild, wie du möchtest.

    VPC unterstützt prinzipiell USB-Geräte im Einzelfall muss man aber testen ob es wirklich funktioniert.

    Hast du die aktuelle Version 4.2 mal getestet? Hat sich einiges getan. Bin sehr zufrieden damit, kenne allerdings dein PC Programm nicht.
     
  9. mrthomasd

    mrthomasd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    146
    MacUser seit:
    20.02.2004
    Um die Pulsuhr nochmals anzusprechen :

    Ich hatte mal Kontakt mit Pulsar <- hiessen die so ? kopfkratz Ja glaube schon.

    Von deren Seite wurde mir gesagt das ein Test und MAC OS 10.3.x erfolgreich mit VPC durchgeführt wurde !
     
  10. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Kannst du doch auch später ausprobieren. Oder machst du den Kauf eines kompletten Macs nur von der Funktion deiner Pulsuhr abhängig?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen