PC <-> MAC --> Druckerfreigabe !?!

Diskutiere mit über: PC <-> MAC --> Druckerfreigabe !?! im Mac OS X Forum

  1. mikeIV

    mikeIV Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.08.2003
    irgendwas check ich nichtmehr ganz.

    habe am pc einen hp drucker angesteckt und diesen freigegeben. im os x sehe ich den drucker auch unter den windows freigaben. ich kann auch versuchen ein dokument auszudrucken.

    es kommt auch beim pc in der warteschleife an, aber er druckt es nicht.

    hatte jemand von euch schon erfahrungen gemacht?
     
  2. Darii

    Darii MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    110
    Registriert seit:
    24.02.2004
    Hast du vielleicht den falschen Druckertreiber angegeben? Steht in der Warteschlange etwas von irgendwelchen Fehlern?
    Wenn das daran liegt, entweder richtigen Treiber auswählen(irgendwo in diesen Dialogen kannst du das Druckermodell ändern, kann gerade nicht gucken, sitze an einer Dose) oder wenn kein passender Treiber vorhanden ist, versuchen von HP einen Treiber runterzuladen.
    Es kann aber sein, dass die HP Software nur dein System zumüllt und keinen Treiber vernünftig ins System integriert. War bei mir jedenfalls so und die HP-Software, mit der man den Drucker auswählen musste kennt keine Samba-Freigaben.
    In diesem Fall kannst du auf dem PC eine Postscript-Emulation installieren, wenn du XP hast, dann differieren die Dialoge etwas von der Beschreibung, ich habs aber auch hinbekommen. Beim Mac musst du dann beim Druckermodell "Postscript-Drucker" angeben.

    Edit: Wie ich gerade in einem anderen Thread gelesen habe, könnte es vielleicht auch mit dem hpijs-Treiber von linuxprinting.org klappen. Habe ich aber noch nicht ausprobiert...
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.2004
  3. mikeIV

    mikeIV Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.08.2003
    &nbsp;

    Sehe ich das so richtig, ich muss auf dem mac auch noch zusätzlich denn HP treiber installieren. wenn ich wieder zuhause bin, mach ich mal screenshot vom xp rechner mit der druckerfreigabe.

    und die postscript variante werd ich auch mal probieren, ich wollte es mal der wenigerem arbeit probieren (freigabe)
     
  4. Darii

    Darii MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    110
    Registriert seit:
    24.02.2004
    Wenn die Treiber auf dem Mac nicht vorhanden sind, dann ja.

    Die von mir genannten alternativen Treiber funktionieren bei mir übrigens nicht(HP PSC) lassen sich zwar wunderbar installieren, aber der Drucker will nicht. :(
     
  5. mikeIV

    mikeIV Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.08.2003
    Mit der Gosthscript Variante geht es am einfachsten. Kann jetzt vom Panther zum XP Rechner drucken.

    Zumindest fast immer, es geht aus jeden Programm auser aus Freehand MX. Ich vermute mal es liegt an denn Freehand Drucker einstellungen. Konnte es aber noch nicht ausfindig machen.

    Aber bin schonmal glücklicher als vorher, da ich nicht bei jedenmal drucken die Daten vorher auf den Fileserver schieben muss, rüber laufen zu anderen rechner, öffnen und dann drucken.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MAC Druckerfreigabe Forum Datum
Zugriff von 2 Benutzern von 1 Mac auf 1 freigegebenes Netzwerkvolume Mac OS X Samstag um 15:23 Uhr
Mac OS X Sierra: Finder stürzt in bestimmten Ordnern ab Mac OS X Freitag um 13:48 Uhr
Mac Display aufs Android Tablet übertragen Mac OS X Freitag um 10:38 Uhr
Probleme beim Runterfahren meines Mac - Ursache Time Machine? Mac OS X Donnerstag um 06:22 Uhr
Welches Format für Mac, Windows und Time Machine? Mac OS X Mittwoch um 17:39 Uhr

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche