Pc Emulator

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von gammler, 17.05.2005.

  1. gammler

    gammler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.08.2004
    hey,

    ich will geren windows programme auf dem mac benutzen, aber die emulatoren sind sauteuer ;) kennt jemand ein billiges programm?! oder wo man trial editions kriegt (billige)?!


    danke im voraus

    mfg

    gammler :p
     
  2. michmac

    michmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.05.2005
    Über GuestPC habe ich gute Kritiken gefunden.
    Nachdem ich keine Lust habe mir von einem MS-Produkt einen PC emulieren zu lassen, werde ich das ausprobieren - Testversion gibt's keine.
    Wenn es dich interesiert werde ich berichten - vielleicht kriegen wir's billiger, wenn wir 2 kaufen :p

    Michael
     
  3. Macbeatnik

    Macbeatnik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.04.2004
    Neben VirtualPC gibt es auch GuestPC,s.h. oben und Boch oder auch Darwine,alles in allem aber Emulatoren und somit sehr langsam und sobald es um Spiele geht alles was 3D ist geht nicht,auch ACad oder ähnliches läst Langsamkeit eine neue Bedeutung bekommen.
     
  4. Gusto

    Gusto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    19.08.2004
    Hallo,
    in einer der aktuellen Mac-Zeitschriften (leider habe ich den Namen vergessen) ist ein Vergleichstest / Bericht über 3 verschiedene Emulatoren. Beim Überfliegen des Berichtes habe ich auch etwas von freeware gelesen.

    Grüße
    Gusto

    P.S. Hier im Forum gibt es bereits mehrere Beiträge zu diesem Thema z.B.
    Link
    Vorschlag: Suchfunktion benutzen
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.2005
  5. rafzahn

    rafzahn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.01.2005
    Der Bericht ist in der 06/2005 Ausgabe von Maclife.

    Fazit: Der VPC von MS schlägt hinsichtlich Benutzerkomfort und Unterstützung von externen Geräte alle.

    Habe den VPC selber installiert und ich muss sagen das ding ist saulangsam aber voll funktionsfähig.

    Dabei habe ich mich wieder daran erinnern müssen wie mühsam die Einrichtung von Windows ist (Win2000). Leider brauche ich das Ding weil meine Tk nur über Windows Software einzurichten ist.

    Aber man merkt schnell wie toll trotz einiger Macken und kleinen Unzulänglichkeiten unser Tiger oder Panther ist.
     
  6. CharlieD

    CharlieD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.019
    Zustimmungen:
    642
    MacUser seit:
    24.04.2004
    Ich hab das "Windows Problem" anders gelöst: Ich hab nen normalen PC mit Windows XP und allem möglichen Schmarrn installiert und greife auf diesen mittels Remote Control (den Client gibts kostenlos(!) auf der MS-Seite) drauf zu. So hab ich die volle Leistung eines Pentium was-weiss-ich und belaste den Mac nicht mit unnötigem Kram.

    Charlie
     
  7. rafzahn

    rafzahn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.01.2005
    Das geht natürlich auch nur dann, wenn man eine Windows Kiste noch zu Hause stehen hat;)
     
  8. anfo

    anfo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.03.2005
    Siehe www.qemu.org

    Wie ich gerade gesehen habe gibt's inzwischen die V0.7.0, habe die Vorversion getestet - lahm aber läuft... ;)
     
  9. o_alemão

    o_alemão MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.03.2005
    Ich habe den VPC 7.0 auf meinem iMac 20" installiert und muss sagen, dass es mit Windows 2000 etwas langsamer ist als mein alter PIII mit 866 MHz, aber recht flüssig läuft. Für meine 2 Programme die ich aus der Windowswelt benötige völlig ausreichend. Allerdings mit über 100 Euronen auch recht heftig im Preis. Dafür bekommt man aber eine hübsche Umverpackung...

    Viele Grüße
    Matthias

    PS: XP Home habe ich auch installiert, das kann man allerdings vergessen. Mindestens um den Faktor 2 langsamer.
     
  10. sockel7

    sockel7 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.02.2005
    @Matte2003

    Sag mal.. Ich habe auch Virtual PC 7.. Mein Mac ist ein G5 Imac 20" 1GB RAM .... ich habe seit der Einführung von Tiger echte Probleme mit der Netzwerkfuktion... und zwar bekommt der Emmulierte Rechner keine IP mehr... kennst du da ne lösung ?.. Das gleiche gilt aber exact auch für Qemu oder VPC 5... aber nur seit ich Tiger drauf habe.. die IP die ich immer bekomme ist 192.168.131.65.. Im Netzwerk läuft ein normaler DHCP Server.

    Achso nochwas.. das Problem besteht aber nur bei Linux-Systemen wie Knoppix oder ähnlichem... Win98 zb bekommt ne IP.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen