PC Card Festplatte was haltet Ihr davon?

Diskutiere mit über: PC Card Festplatte was haltet Ihr davon? im MacBook Forum

  1. junger Mac

    junger Mac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.11.2005
    Ich überlege ob ich mir nicht zu meinem PB 15" eine Festplatte für den PC Card Einschub kaufen soll.
    Was haltet Ihr davon? Eure Meinung ist gefragt!
    Welche Speichergrößen gibt es dafür und welche Alternativen wären möglich?

    Gruß junger Mac
     
  2. AssetBurned

    AssetBurned MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.153
    Zustimmungen:
    41
    Registriert seit:
    25.10.2005
    moin

    also meine erfahrungen mit PCMCIA festplatten sind auf die älteren modelle beschränkt (einige hundert MB). weswegen ich auch eher davon abraten würde und direkt zu Compact Flash karten (oder Microdrive), bis zu 6GB, in einem entsprechenden adapter raten würde. die kann man auch in anderen geräten (MP3 player, digitalkammera, PDA etc) verwenden.

    die alternative wären kleine notebookplatten in einem 2,5" gehäuse. diese können über firewire oder USB strom beziehen. der vorteil ist die platten gibt es z.B. auch mit 100GB.
    wenn du das ganze nicht mobil brauchst kannst du natürlich auch zu normalen desktop platten in passenden gehäusen (mehrere hundert GB) oder im extrem fall sogar zu speichergiganten mit 1TB greifen. für diese und die desktopplatten varianten hättest du auch die möglichkeit über die ethernet buchse zu gehen.

    vom preis leistungsverhältnis (und der mobilität) würde ich aber zur notebookplatten variante raten.

    cu assetburned
     
  3. junger Mac

    junger Mac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.11.2005
    GM!

    Danke! gute Tip! Microdrives sind Festspeicher ohne mechanisch bewegte Teile!??
    Wie sieht es mit den Mac Mini Platten aus?
     
  4. TheStranger

    TheStranger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.01.2005
    Die MicroDrives sind im Prinzip nur extrem kleine Festplatten. Allerdings auch mit den Nachteilen der mechanischen Anfälligkeit. Dafür sind die Microdrives billiger als gleich große CF-Karten...
    Microdrive Aufbau

    Normale CF-Karten sind, wei der Name schon sagt, Flash-Speicher und damit nicht anfällig gegen mechanische Beanspruchung durch Stürze oder Bewegungen; allerdings teurer.

    Die MacMini HDDs sind, wenn ich richtig informiert bin, mehr oder weniger normale Notebook-Festplatten, allerdings natürlich ohne Gehäuse oder USB-Controller dran.

    Gruß,
    Christian
     
  5. Jabba

    Jabba MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    109
    Registriert seit:
    21.11.2003
    Nochn Vorteil der CF Speicherkarten:
    Inzwischen haben die sogar die Kapazität der Microdrives getoppt... es gibt von Sandisk 8GB CF Karten.

    Und fürs Notebook auch wichtig: Die CF karten haben einen sehr geringen Stromverbrauch und sind stossunempfindlich, mehr oder weniger sogar unkaputtbar.

    Ich habe noch alte Speicherkarten (PCMCIA/PC-Card Format) von 1998 im Einsatz. Funktionieren wie am ersten Tag.

    Ein Bekannter hatte mal sein DOSenlaptop mit einer 512MB Speicherkarte anstelle der HD ausgestattet, WIN98 und Office drauf, mehr benötigte er fürs Studium nicht. So erreichte er mit dem Laptop für damals sagenhafte Betriebszeiten von 6 bis 7 Stunden.
     
  6. Krest

    Krest MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    02.05.2005
    Nö, die haben alle Teile die eine große HDD auch hat.

    Im Mac mini befindet sich eine handelsübliche interne 2.5" Platte.
     
  7. junger Mac

    junger Mac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.11.2005
    Eine Mac Mini Platte wäre schon interessant da sie ziemlich viel zu bieten hat!
    3*Firewire,3*USB mit Hubfunktion eine Kleinigkeit fehlt noch eine RJ45-Buchse für den Netzwerkbetrieb. Oder gibt es hierfür auch schon Modelle?
    Wie sieht es mit USB Stick aus? Die bieten doch mittlerweile ebenfalls einige Gigabyte`s an? Dabei handelt es sich auch um Flashspeicher!
    Wie lange können Speicherbausteine der verschiedenen Bauarten eigentlich Daten behalten? Festplatten ca. 20 J das weis ich noch und die anderen?

    Gruß Sebastian
     
  8. mucfloh

    mucfloh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    42
    Registriert seit:
    05.11.2005
    microdrives sind ganz gut...

    hallo jumac,

    ich verwende in meiner digitalen slr seit einem guten jahr ein microdrive (ehemals ibm, jetzt hitachi) und bin recht zufrieden. es gibt sie in groessen von 2, 4 und 6 gb und sie sind relativ gesehen etwas billiger als gleich schnelle cf-speicherkarten. sie brauchen etwas mehr strom, sind aber relativ robust (fuer eine festplatte) und meine war bislang ohne probleme einzusetzen.

    du brauchst dann noch einen cf-auf-pc-car-adapter (fuer cf typ 2) fuer ca. 20 euro - und kannst die platte auch in ein paar digitalen kameras verwenden. allerdings haben cf-karten eine flachere bauform und passen in sehr viel mehr digitale kameras (die microdrives sind etwas dicker).

    unterm strich bleibt ein preisvorteil fuer die microdrives (6 gb bei amazon fuer unter 170 euro - eine normale cf-karte kostet mehr als 200 euro fuer 4gb), wohingegen normale cf-karten noch weniger anfaellig sind und noch robuster.

    gruessles

    mucfloh
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Card Festplatte haltet Forum Datum
Micro SD Card mit UHS II im MBP MacBook 16.08.2016
Verwirrung bei microSDXC-Karten MacBook 19.02.2016
Transcend JetDrive (SD-Card) nach Ruhezust. nicht verbunden MacBook 22.04.2015
13" air + microSD-card Reader = speed? MacBook 31.03.2015
Airport Problem Card oder Kabel? MacBook 25.12.2014

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche