PB Titanium G4, april 2004; Monitor wölbt sich auf

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von noII2, 26.10.2004.

  1. noII2

    noII2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.06.2004
    liebe leute!

    abgesehen von der batterie hatte ich bisher viel spass mit meinem pb.

    nun hab ich aber heute beobachtet dass sich der monitor, wenn er geschlossen ist, links u rechts höher abhebt als am anfang. ich weiss leider nicht wielang das schon so ist (aber sicher erst in der letzten woche). am anfang war alles fein. jetzt - kacke. hat das evtl konsequenzen auf die performance d bildschirms?

    ach ja, noch ne kleinigkeit: wenn ich die internen boxen verwende kann ich die balance zwar verstellen aber wenn ich auf ganz rechts einstelle ist das signal in der mitte. bei links funktionierts. bei kopfhörern gehts auch normal. wenn ich einen md recorder dranhäng, funktionierts wieder nicht. damn

    liebe grüsse aus wien

    noII2
     
  2. Sebastiano

    Sebastiano MacUser Mitglied

    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    04.06.2003
    Hei noII2,

    hm - April 2004 - scheint mehr ein Alu-book zu sein. Dazu hätte ich nämlich selbiges zu berichten:
    Mein 15er Powerbook Alu mit 128er ATI Grafikkarte, zeigt dieselben Symptome. Gekauft 28. August 2004 und im Lieferzustand war der Monitor im geschlossenen Zustand völlig plan mit dem Unterteil. Im Laufe der Zeit scheint sich der Monitor immer stärker nach außen zu wölben, speziell an der rechten Seite steht der Monitor im geschlossenen Zustand ca. 3 Millimeter höher als links. Funktional ist der Monitor in Ordnung, das ganze sieht nur ziemlich unschön und apple-unlike 'verbogen' aus. Ich behandle das Teil wirklich mit Vorsicht, öffne und schließe sachte mit beiden Händen und habe keine ungewöhnlichen Transporte oder Druck auf das book ausgeübt, schließe es auch niemals, solange es noch warm ist.
    Gibt's evtl. noch mehr Leute mit ähnlichen Symptomen?

    Ach ja, die Batterie - leidiges Thema: ich komme mit 'gepflegter' und kalibrierter Batterie auf maximal ca, 2 Stunden, allerdings ohne Sparfunktion - das ist mir aber dennoch etwas zu knapp und werde mal mein Apple-Care dazu konsultieren.

    Nachtrag:
    finde grad aus einem anderen thread etwas über Display-Überzieher und da findet sich auch etwas zu schief sitzenden Monitoren . scheint also öfter vorzukommen - aber muss man solche Nippel wirklich in ein 2.500 Euro-Book kleben??
    http://www.radtech.us/Products/Wildeepz.aspx

    Liebe Grüße, Sebastiano
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2004
  3. noII2

    noII2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.06.2004
    jaja, schöner schaaas

    zum titanium: habs über die schweiz in irland bzw auf den philipinen gekauft. fix kein alu.

    war beim store u die haben mir versichert dass ich selbst schuld bin: habs in die tasche mit zuvielen anderen sachen gepackt u dadurch hat sich der schirm gewölbt, sprich durch zuviel druck in der mitte. wenn ich mich so recht errinnere könnte das der fall sein.

    sonst keiner ein balance problem? auch das hab ich den jungs u mädchen gesagt u sie sagten ich sollts vorbei bringen. jaja, apple support.

    lg

    m2
     
  4. noII2

    noII2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.06.2004
    balance probleme

    ... ba-lance proleme... LEUTE! BALANCE PROBLEME....
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Titanium april Monitor
  1. eni400
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    409
  2. CryxDX2
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.338
  3. Tiburon
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    604
  4. Aviva
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.440
  5. chrischiwitt
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    355