PB: Linker Mausbutton/Touchpad reagiert nicht

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von nixmaf, 14.02.2005.

  1. nixmaf

    nixmaf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2004
    Moin Leute, ..

    Seit ich mein PB 15" 1,5 heute mittag schlafen gelegt habe, tritt folgendes Problem auf:

    "Der" Mausbutton funktioniert nicht mehr. D.h. das Touchpad ist nutzlos, und bei meiner Logitech USB Maus funktioniert alles, bis auf die linke Maustaste. Ausserdem verhaelt sich der Mauszeiger etwas komisch: Der Zoomeffekt von meinem Dock ist futsch. Ansonsten klappt es aber (viele Menues lassen sich ja auch mit rechter Maustaste bedienen).

    Ich dachte an irgendwelche Einstellungen bei meinem Account, aber das ist bei allen Benutzern der Fall.

    Also ein Systemproblem...

    Da bin ich (schlaues Kerlchen) auf die Idee gekommen, mal den Hardwaretest oder eine Neuinstallation von der mitgelieferten CD/DVD zu versuchen. Also Option-Key gedrueckt gehalten, es erscheinen dann auch brav meine Macintosh HD, PowerBook Software und Hardwaretest zur Auswahl. Leider hilft mir das nicht wirklich weiter, da ich Probleme habe, etwas auszuwaehlen (ohne Mausbutton und so). Space scannt die CD neu, Enter bootet das ausgewaehlte Volume. Aber wie kann ich eins auswaehlen nur mit Tastatur?

    Und wieso passiert das auch im Bootmenue der OpenFirmware? Oder werden da schon Teile des Systems geladen (kann ich mir nicht vorstellen)?

    Was kann ich sonst noch versuchen?

    Danke schonmal fuer Eure Hilfe,

    Bro.
     
  2. nixmaf

    nixmaf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2004
    alles wird gut

    So, das Problem ist behoben.

    Man kann das zu bootende Volume mit <TAB> auswaehlen.

    Damit habe ich den HardwareTest laufen lassen. Schon beim Starten der Testumgebung funktionierte ploetzlich die Maustaste wieder; nach Durchlaufen des Tests ging es auch im Bootmenue und unter meiner OS X Installation.

    Es war wohl kein Softwareproblem (denn am System habe ich ja nix geaendert). Vielleicht ein H/W-Register, das durch die Testsoftware neu gesetzt wurde, .. was auch immer.

    Hauptsache es loeppt wieder.

    Und: Beruhigend, dass Ihr auch nicht weiter wusstet.

    Cheers,

    B.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen