PB G4 vergißt Kennwörter

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Cicero81, 25.07.2006.

  1. Cicero81

    Cicero81 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    02.08.2003
    Hallo Gemeinde,

    sporadisch tritt bei meinem PB G4 (Okt. 05) eine Art "Gedächtnisverlust" auf. Beispielsweise fragt Mail mich nach den Kennwörtern diverser Postfächer, obwohl die Kennwörter seit der ersten Inbetriebnahme des Macs im Schlüsselbund eingetragen sind. Vor 3 Wochen wollte Mail das Kennwort für Postfach "A" haben, ich hab es wieder eingetippt und den Haken bei "dem Schlüsselbund hinzufügen" gesetzt. Vor 10 Minuten wollte Mail das Kennwort für Postfach "B" haben (Mail lief im Hintergrund, das Docksymbol hüpfte).

    Nicht nur Mail auch Adium vergißt schon mal das ein oder andere Kennwort.

    PRAM Reset habe ich schon durchgeführt, die neuesten Updates sind auch drauf. *ratlos* Ist das Problem 30 cm vor dem Bildschirm oder sind hier noch Leidensgenossen? :)

    Viele Grüße,
    Cicero
     
  2. Junior-c

    Junior-c Gast

    Das Problem bei den Postfächern kenne ich. Das liegt aber daran, dass die Postfächer nicht reagieren und Mail dann anscheinend glaubt, dass das Passwort falsch ist. Mir passiert das hin und wieder mit meinen GMX Accounts. Also einfach auf Abbrechen klicken oder was halt außer der erneuten Eingabe des Passworts zur Verfügung steht und ein paar Minuten später die Mailbox manuell abfragen (Rechtsklick auf Mailbox und "Neue Emails ... empfangen"). Mit Adium hatte ich aber noch nie Probleme (nur 1 ICQ Account).

    MfG, juniorclub.
     
  3. Cicero81

    Cicero81 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    02.08.2003
    Okay, dann scheints bei Mail nicht unbedingt an mir zu liegen. Mir ging da schon öfter der Gedanke durch den Kopf "Verdammt, das hattest du doch eingegeben und im Schlüsselbund gespeichert".

    Bei Adium muß ich noch einmal genau beobachten, welches Konto immer eine erneute Eingabe des Kennworts verlangt.
    Danke für den Hinweis. :)
     
  4. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    1.130
    MacUser seit:
    29.03.2006
    das passiert besonders gern beim Zugriff auf Mailserver, die nicht besonders zuverlässig antworten - zB. die von 1&1. Mail schickt also ne POP3-Anfrage an den Server, der antwortet unverständlich, und mail.app denkt daher das Passwort wäre falsch. Also fragt das Programm nochmal nach.
    Ich finde dieses Verhalten auch sehr unglücklich, weil man als normaler Benutzer nicht weiß was hinter den Kulissen abläuft, und auch keine vernünftige Meldung bekommt (sinnvoll wäre etwa "Mailserver antwortet nicht" - "nochmal versuchen" "abbrechen"). Aber das würde der Durchschnittsuser vermutlich mail.app ankreiden, und lieber ein Mailprogramm nehmen das auf die fehlende Rückmeldung des Servers überhaupt nicht reagiert. Tja, so san's, die Leut.
     
  5. Cicero81

    Cicero81 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    02.08.2003
    Eines meiner E-Mailkonten ist bei 1&1. Jetzt wird einiges klarer. Das würde dann auch die "E-Mail konnte nicht gesendet werden. Anderen Server auswählen" halbwegs erklären. *an den Kopf klatsch*
     

Diese Seite empfehlen