PB Akku wird langsam leer !

Diskutiere mit über: PB Akku wird langsam leer ! im MacBook Forum

  1. CaT

    CaT Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.09.2003
    Hallo allerseits

    Ich habe ein komisches Phänomen an meinem PB entdeckt. Und zwar geht da die Akkulaufzeit runter auch wenn ich es ausgeschaltet habe. Gemerkt hab ich das als ich mein PB eingeschaltet habe und plötztlich die ganze Systemuhr nicht mehr stimmte die war irgendwie auf 1960 und die Zeit stimmte auch überhaupt nicht. Dann hab ich das PB aufgeladen eingestellt und alles war tip top. Jetzt hab ich's mit vollem akku ca 2 Wochen stehen lassen und siehe da der Akku war gerade noch bei 80% kann mir da jemand weiterhelfen ? Das nervt mich ganz schön so.

    Grüsse CaT
     
  2. StruppiMac

    StruppiMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.835
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    18.05.2006
    Das ist aber normal - was soll der Akku denn machen? Die Ladung über 10 Millionen Jahre behalten? ;) Dein Handy geht doch auch nach ein paar Wochen "aus" nicht mehr an
     
  3. cwasmer

    cwasmer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    35
    Registriert seit:
    27.10.2005
    Das ist vollkommen normal. alle Li-Ionen-Akkus entladen sich von selbst. Sie sind eher zum dauernden Gebrauch (häufiges (ent-)laden) gedacht, als zur langfristigen Energiespeicherung...
     
  4. Thomas Crown

    Thomas Crown MacUser Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.02.2005
    Ist bei mir auch so. Irgendwann ist dann ein neuer fällig!
     
  5. nelno

    nelno MacUser Mitglied

    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    23.11.2004
    Ist doch super. Meiner wird immer viel zu schnell leer ;)

    Spass beiseite: Du stelltest fest, dass die Uhrzeit und andere Einstellungen verloren gegangens sind. Irgendwoher muss die Energie dafür ja kommen, oder? Dazu noch ein bisschen Entladung durch Temparaturwechsel, chemische oder physikalische Eigenheiten etc. und Du hast den Grund für den Energieverlust. Also kein Stress, ist völlig normal - wie bei jedem anderen Notebook auch.
     
  6. Opa_Bommel

    Opa_Bommel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    13.03.2005
    Hi Leute,

    ich hab eine kleines Problem mit meinem PB, genauer mit dem Akku. ich wollte ihn neu kalibrieren und habe dazu das Book so lange laufen lassen, bis kein Saft mehr da war und es in den Standby ging. Aber da blieb es über 12h ohne sich abzuschalten. Habe dann den Akku heraus genommen und den Tag über am Netz gearbeitet. In der nächsten Nacht habe ich den "leeren" Akku wieder eingesetzt und zusätzlich einen Stromverbraucher am USB-Port angeschlossen und am nächsten morgen war dann wirklich alles leer. Also Netzstecker wieder rein und laden.... und laden... und laden... seit nunmehr über 5h und er steht bei 100% und das Ladelicht leuchtet immer noch orange. (Restzeit wird errechnet) Ziehe ich den Stecker ab und stecke ihn wieder dran, dann leuchtet die Lampe erst kurz grün und dann wieder orange und der Akku wird geladen, obwohl er über 95% steht.
    (coconut sagt, dass der Akku noch 83% seiner Kapazität hat, letzter Test vor 3Monaten und vielleicht 4 Ladezyklen war 95%)

    Pram ist zurückgesetzt, Rechte sind repariert und auch ich lade mir gerade den Comboupdater herunter.. jemand ne Idee was ich noch probieren könnte bevor mir der akku kaputt geht weil er überladen wird?

    -----------
    Nachtrag:

    Nach dem Comboupdate sah es für 5min so aus als würde alles wieder gehen und jetzt steht die leuchte wieder auf orange... und er läd... und läd.... und läd... :(

    Auch ist mir eben aufgefallen, dass die kleinen LEDs unten auf dem Akku alle leuchten... sehr seltsam... ich hab den Akku jetzt wieder rausgenommen, weil das ist mir doch ein bisschen arg komisch...
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2006
  7. 60 Meter Frau

    60 Meter Frau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.06.2006
    Hi,

    Das die LEDs am Akku leuchten ist vollkommen in Ordnung da er ja geladen ist. Aber die sache mit dem dauernden laden ist schon ein wenig komisch.

    Jedoch muss ich dir sagen das ein LION- Akku niemals vollständig entladen werden sollte. Der Akku besitzt eine eigene Elektronik die das Ladeverhalten regelt. Überladen kannst du einen LION also nicht. Sie sind selbstregelnd und kalibrieren sich auch automatisch..

    Am besten du benutzt ihn einfach normal weiter. Und wenn dein PB sich zwecks Energiemangel schlafen legt einfach Laden und sich keine Sorgen darüber machen.

    Gruß,
    Alex
     
  8. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    Registriert seit:
    18.05.2003
    Oha, ob das so gut war :o Normalerweise sollte man einen Akku nicht so tief entladen, dabei kann er kaputt gehen.

    Wie 60 Meter Frau schon erwähnt hat, Überladen kann man den Akku eigentlich nicht. Aber durch Deine Tiefentladung hast Du ihn vielleicht beschädigt.

    Ich würde zunächst mal versuchen den Akku ganz normal weiter zu benutzen, vielleicht erholt er sich ja wieder.
     
  9. Opa_Bommel

    Opa_Bommel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    13.03.2005
    ja ich geb dir recht, so genial kommt mir die idee mit dem komplett entleeren auch nicht mehr vor ;) wahrscheinlich mag die ladeelektronik jetzt nicht mehr so wie sie sollte und erkennt nicht mehr, dass der Akku voll ist... ich beobachte das Problem jetzt heute abend wenn ich wieder zuhase bin noch ein bisschen und dann tausche ich den Akku mit einem Freund der auch ein 12" Book hat und dann sehe ja dann ob es am Akku oder am Book liegt
     
  10. Emagdnim

    Emagdnim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.115
    Zustimmungen:
    230
    Registriert seit:
    01.10.2005
    das mit der systemuhr ist ganz sicher nicht normal.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche