PB 15" - Tastatur/Display-Dimmer

Diskutiere mit über: PB 15" - Tastatur/Display-Dimmer im MacBook Forum

  1. VicDorn

    VicDorn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.09.2004
    Nabend,

    mir ist aufgefallen, dass sich, wenn man die Displayhelligkeit verstellt, sich auch der Regler für die Tastaturbeleuchtung verschiebt; manchmal geht die dann auch (fast) ganz aus, so dass man sie manuell wieder hochregeln muss. Auch wenn ich mal beide Hände auf die Lautsprecher lege, in denen offenbar die Sensoren sitzen, verstellen sich die Regler*. Ist das normal? Ich hatte erwartet, dass die Regler immer auf ihrer Einstellung bleiben und das Dimmen relativ zu dieser Einstellung erfolgt.

    Zudem habe ich manchmal den Eindruck, dass das Display (bei schummrigen Lichtverhältnissen) leicht in der Helligkeit schwankt, als würden die Sensoren/Regler ständig ein wenig nachdimmen. Kann aber auch eine Halluzination, bedingt durch die Müdigkeit sein ;)

    Edit: *das passiert auch, wenn ich im nur durch meine Schreibtischlampe beleuchteten Raum die Lampe ausschalte: der Regler der Tastaturbeleuchtung schaltet fast auf ganz aus. Etwas nervig...

    Gruß,

    Stefan
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.2004
  2. eintausendstel

    eintausendstel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    31
    Registriert seit:
    22.11.2001
    dieses nachdimmen kann man sehr gut beim surfen im netz sehen, wenn man verschiedene seiten aufruft, beim wechsel von einer hellen zu einer dunklen site wechselt auch die einstellung, je nachdem wieviel licht die sensoren vom screen erreicht. meintest du das ?
     
  3. VicDorn

    VicDorn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.09.2004
    Hmm, das kann natürlich sein. Obwohl ich den Eindruck hatte, dass die Helligkeit bei unverändertem Bildschirminhalt fluktuiert (ich weiß: zu viel Star Trek geguckt :D).

    Ich habe aber mal die PMU zurückgesetzt; damit ist das Verhalten momentan nicht mehr zu reproduzieren. Ich habe sowieso den Eindruck, dass meine externe Firewireplatte (20 GB IBM in Sarotec Cutie Gehäuse) nach jeder Benutzung das System so ein bisschen mitnimmt :( (Ist das eigentlich überhaupt möglich?). Bei meinem iPod passiert aber nichts (beide über FW angeschlossen). Ich hatte mit der Platte auch schon an meinem Windows Notebook Probleme (meldete sich von selbst vom System ab und so ein Spaß), hatte das aber auf die billigst Firewire Karte geschoben. Grmpf, werde ich mir wohl ein neues FW Gehäuse besorgen müssen - ich glaube aber, ich werde dafür meinem Windows Rechner eine der beiden 120er klauen und die in ein 3,5" Gehäuse packen - gleich mal nach Empfehlungen suchen... upps, jetzt wirds aber OT, sorry.

    Nichtsdestoweniger bleibt eine Verhaltensweise: wenn ich das Display dimme, dimmt er die Tastatur mit; der Regler der Tastatur ist dann immer gleichauf mit dem des Displays. Liegt aber wohl dann an der Sensorik, denn umgekehrt passiert nichts. Ist nur doof, dass ich die Tastatur beim zurückdimmen (heller) des Displays dann manuell wieder heller stellen muss.

    Naja, soweit erstmal.

    Gruß,

    Stefan
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche