pb 12" und nur 533 statt 867mhz?!

Diskutiere mit über: pb 12" und nur 533 statt 867mhz?! im MacBook Forum

  1. srki

    srki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2003
    hallo!


    also ich bin verwirrt!

    vor ca. 8 monaten (noch mit vorbestellung) habe ich mein pb 12" 867mhz combo gekauft, und benutze es für presentationen, text und bild "on the run"...

    nun, da ich auf meinen neuen desktop rechner warte, brauche ich es öfter, und mir fiel auf dass die leistung nicht unbedingt der zu erwartenden entspricht.

    und mit xbench oder cocktail bekomme ich zu sehen das bei mir ein ppc7450 auf 533mhz die aluschale heizt!!!

    ich habe doch einen 867mhz bezahlt!?
    so behauptet auch der profiler! und die benchmarks mit xbench sind ca. durchschnitt...

    wie kann ich ganz sicher sein, welche freq. mein ppc jetzt hat?!
    oder lügen die shareware's? (wieso?)


    danke!
     
  2. Wigged G5

    Wigged G5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    28.10.2003
    Mögliche Lösung

    Hallo!

    Ich selber habe es eigentlich noch nie ausprobiert, wenn ich ehrlich bin, aber hört sich an, alös wäre Dein Book im Energiesparmodus!

    Kuck mal unter in den Systemeinstellungen "Energie sparen"
    Dort kannst Du zwischen Netzbetrieb und Batteriebetrieb auswählen. Gehe mal in beiden Profilen auf ERWEITERT. Dort steht dann nämlich irgendwo die Prozessorleistung zur Auswahl. Es gibt "Automatisch", dann skaliert der Prozessor seine Leistung je nach Bedarf, "minimale Leistung" und "maimale Leistung".
    Sieh mal nach ob, da z.B. Bei Netzbetrieb "minimale" steht, das wäre dann die Erklärung für Deine 533 MHz bei den Bench Programmen!
     
  3. McHennsy

    McHennsy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.03.2003
  4. Ifire

    Ifire MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.10.2003
    Hallo Leute,

    ist zwar ein bisschen offtopic, aber kann mir bitte jemand sagen, was für ein RAM Baustein (genaue bezeichnung, wenn möglich) in die alten Ibooks (die farbigen, apfelförmigen) passt...

    Besten Dank im voraus
     
  5. ai-freak

    ai-freak MacUser Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.12.2002
    probier nach dem zurücksetzen des PRAM bitte auch die neue Version von Xbench aus.
     
  6. srki

    srki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2003
    aha! das problem ist ja schon lange bekannt!

    also:
    habe pmu zurückgesetzt, parameter ram gelöscht, mit 2 versionen xbench getestet und...
    533.33333 intern.
    867 nach xbench!

    auch im treminal bekomme ich nur 533.
    natürlich verspricht mir profiler nur 867... aber der...

    im apple-forum ( http://discussions.info.apple.com/ ) wird auch schon lange darüber diskutiert, doch eine offiziele stellungnahme von apple habe ich nicht gefunden!

    plus:

    10.3 behebt das problem nicht, es bleibt bestehen!
    mein händler weiss nichts davon, aber so wie es aussieht sind nur bestimmte pb betroffen!


    soll ich mir das gefallen lassen?
    eigentlich is die geschwiendigkeit für meine bedürfnise ausreichend, doch mehr nicht.




    ehrlich gesagt, ist dies die kleinigkeit die mich noch dazu bringt meine g5 bestellung zu wiederrufen und einen "keine ahnung was" zu kaufen...



    gibt es wirklich keine 100% zuverlässige möglichkeit, die prozessor geschwindikeit zu erfahren!!!???

    kann doch nicht wahr sein! was wird noch aus apple apple, etwa nitendo-like!? ( ;-) )
     
  7. Wigged G5

    Wigged G5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    28.10.2003
    Prozi Geschwindigkeit

    Hast Du das mit der Prozessorleistung in der Systemsteuerung mal ausprobiert?? Denn es hört sich so an, als ob der Prozi skaliert! Soll heißen, bei XBench schaltet er ja hoch, wie ich Deiner Aussage nach entnehmen kann!

    Der Profiler zeigt bestimt nur einen programmierter Wert an, danach kann man sicher nicht gehen!

    Im x32 Bereich, gibt es ja die guten Tools WCPUid und CPU-Z, die zeigen die echte momentane Clockspeed an! Leider kenne ich (noch) kein Programm im PPC Bereich, das das macht!
     
  8. Der Prozessor taktet auf 533 und 867 MHz. Der eine ist der normale Takt (867MHz), der andere der reduzierte (533MHz). Der Prozessor wird, wenn er nicht oder nur wenig gebraucht wird mit dem reduzierten Takt betrieben, unter Last aber mit dem normalen Takt.
    Beide Werte lassen sich aus der Firmware auslesen. Deine Shareware liest offensichtlich den falschen Wert aus (bzw. wertet den ausgelesenen Time-Base-Wert falsch aus).


    Übrigens hat der Nintendo Gamecube auch einen PowerPC-Prozessor;)
     
  9. LnXrooT

    LnXrooT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    31.05.2003
    Kamen bei den Diskussionen auf dem MacWelt Forum und auch hier alle zu dem Schluss, dass es an einem Fehler von xbench liegt? Ist schon komisch, wenn cocktail auch 533 anzeigt! Hast du schon Onyx ausprobiert?

    grüsse
     
  10. ai-freak

    ai-freak MacUser Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.12.2002
    Ha! Neue Version von XBench zeigt 867, Onyx zeigt 533, ... wat nu?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche