Passwortproblemchen?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von stadtkind, 29.09.2005.

  1. stadtkind

    stadtkind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    06.10.2003
    Nabend! :)

    Wenn meinem iBook 2 Benutzer angemeldet sind und einer davon Neustart / Ausschalten möchte, wird zur Eingabe von Benutzernamen und Passwort des jeweils anderen Benutzers aufgefordert. Trotz das diese immer richtig geschrieben werden (mehrmals getestet), klappt das nicht - Name oder Passwort stimmt nicht, wird gemeldet.

    Woran kann es liegen (das war übrigens schon immer so)? Neuester Panther ist auf dem G4/933 installiert.

    Merci! :)
     
  2. Osmium

    Osmium MacUser Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Da musst du nicht den Namen und das Passwort des anderen Benutzers, sondern den Namen und das Passwort eines Benutzers mit Administratorrechten eingeben. Achtung drücke danach nicht Enter sondern klicke mit der Maus Ausschalten an, dann klappts bestimmt.
     
  3. misterbecks

    misterbecks MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    06.11.2004
    Hmm, kann es sein, dass diese Funktion nach dem Roulette-Prinzip funktioniert? Muss man den Namen oder den Kurznamen eingeben? Und was ist, wenn der Admin überhaupt kein Passwort hat? Manchmal klappt es mit dem Namen/Passwort des anderen Nutzers und manchmal gar nicht.