Pascal auf iBook G4 Mac OS X 10.4.7 möglich?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von cyper-design, 06.08.2006.

  1. cyper-design

    cyper-design Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.09.2005
    Da wir in der Schule das nächste Jahr Pascal durchnehmen, ich abe rmit meinem iBook im ausland bin, muss ich den stoff nachholen.
    Gibt es eine Version m´bzw. möglichkeit das ich pascal (das gleiche wie auf windows) auf dem mac schreiben kann?

    Danke
     
  2. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    MacUser seit:
    15.03.2004
  3. cyper-design

    cyper-design Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.09.2005
    nur was ich niht ganz vertsanden habe bei deinem artikel, wozu brauche ich das Terminal?
     
  4. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    MacUser seit:
    15.03.2004
    Als ich den Artikel geschrieben habe bin ich davon ausgegangen, dass sowohl FreePascal und GNU Pascal über die Kommandozeile installiert und benutzt werden.

    Es gibt heute wohl auch Möglichkeiten, FreePascal direkt in Xcode zu integrieren, aber das Wiki ist ja offen, diesen Weg kann gerne jemand anderes beschreiben :p

    Im übrigen halte ich es für gut, zumindest so weit mit dem Terminal klarzukommen, dass man Pascal Programme damit kompilieren kann. Schaden tut das in keinem Fall.

    Alex
     
  5. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    269
    MacUser seit:
    26.04.2005
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2006
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen