parrallels schon vorher testen ?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Elbow, 28.05.2006.

  1. Elbow

    Elbow Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.03.2006
    Guten tag,
    ich würde gerne bereitsd bevor ich den Mac habe testen ob die Programme die ich emulieren möchte so "leistungsschwach" sind, dass sie Problemlos funktionieren. Es wären
    PartyPoker (mit ca 3-4 offenen Tischen) - Pokertracker (mit PokerAce).

    Kann mir jmd. viellicht weiterhelfen ? gibt es da vielleicht sogar eine Liste, was wie gut läuft ?

    Ich werde ein MBP 2,0 mit 1gb ram haben.

    MfG
     
  2. dbdrwdn

    dbdrwdn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    21.04.2006
    was hast du denn jetzt? und was sind die anforderungen. vielleicht kann das ein user vergleichen, der parallels verwendet...
     
  3. Elbow

    Elbow Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.03.2006
    PP - Req :
    * Windows 95/98/NT4/XP/ME oder 2000
    * Pentium System mit wenigstens 32MB RAM (64 MB für unsere Animationen)
    * Download-Größe: ca. 3.1MB
    * Soundkarte, wenn Sie unsere Audiodateien hören möchten
    * Bildschirmauflösung mindestens 800 X 600 Pixel mit wenigstens 256 Farben

    die Pokertracker Requirements kann ich nicht finden, aber sie dürften schon ein gutes stück über den von PP liegen. Mein alter Athlon 2,2ghz mit 512 mb kam da manchma inne puste, obwohl der eigtl. durchgehend am pusten war ;).

    Am besten natürlich wenns nich wirklich jmd die mühe machen würde und es testen könnte, aber mac-pokerspieler sind eine kaum vorhandene Randgruppe.
     
  4. dbdrwdn

    dbdrwdn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    21.04.2006
    also ich kann nix sagen zu deinen programmen, habe ja kein intel...aber es gibt ein poker-widget namens scenario-poker....finde ich ganz witzig.
     
  5. Elbow

    Elbow Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.03.2006
    ich möchte diesen thread gern nocheinmal pushen und gucken ob jemand jetzt vielleicht erfahrung hat.
     
  6. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    MacUser seit:
    14.06.2005
    Du hast doch jetzt Dein MBP. Probiers doch einfach aus. Eine Trial-Version gibt es doch von PD.

    Aber ich denke, das wird eng. Denn es wird ja nur eine 8MB GraKa emuliert.

    Gruß
     
  7. LaForce

    LaForce MacUser Mitglied

    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.04.2004
    Also ich lasse ganz andere Dinger mit Parallels laufen und schätze mal, dass deine Poker-Teile das gut laufen...
     
  8. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    MacUser seit:
    14.06.2005
    Ups, hatte oben das 32MB RAM doch glatt als VRAM gelesen! :D

    Übrigens dürfte das Windows unter PD vermutlich nicht viel langsamer laufen als auf Deinem Athlon. Zumindest wenn Du einen 2200+ meinst und keine echten 2,2GHz.

    Gruß
     
  9. Elbow

    Elbow Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.03.2006
    und wie siehts aus ich hab das schon oft gesehn, dass der cursor mit starker verzögerung arbeitete..

    hat sich da schon was getan für die nicht käufer
     
  10. StruppiMac

    StruppiMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.835
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    18.05.2006
    Nein, tut er nicht
    Wo ist der Unterschied zwischen nicht-Käufer und Käufer?
     
Die Seite wird geladen...