Parallels und Superdrive

Diskutiere mit über: Parallels und Superdrive im Windows auf dem Mac Forum

  1. mastercam

    mastercam Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    14.02.2005
    Hallo,
    ich will bald meinen PowerMac G5 gegen einen Mac Pro tauschen.

    Jetzt interessiert mich ob ein mit Bootcamp installiertes Windows vollen Zugriff auf die Hardware hat.
    Speziell das Superdrive meine ich.
    Kann Software für Windows wie z.B. Nero das Superdrive voll ansprechen?
     
  2. .mac

    .mac Gast

    Hallo, ich fürchte nicht. Mein Combo lässt sich nur als CD Drive ansprechen, wird so von Parallels emuliert.
     
  3. ThomasSe

    ThomasSe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    24.11.2006
    mit bootcamp sollte das doch schon gehn...
    da läuft windows nativ drauf
     
  4. .mac

    .mac Gast

    Ich glaube, er hat seinen Post geändert. Ich bin sicher, dass da erst Parallels und nicht Bootcamp stand :confused:
    Mit Bootcamp gehts natürlich.
     
  5. mastercam

    mastercam Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    14.02.2005
    Mann, hab hier natürlich Quatsch geschrieben.

    Ich meine "Parallels"!!!

    Daß es mit Bootcamp geht setze ich eigentlich voraus.
    Mit Parallels geht es also nicht?
     
  6. mannmitibook

    mannmitibook MacUser Mitglied

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    27.12.2005
    Genau, das geht nicht. Parallels bildet einen PC nach, also emuliert den Großteil der Hardware. Ein direkter zugriff von Parrallels auf die Hardware ist also nicht möglich.
     
  7. Crea

    Crea MacUser Mitglied

    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    27.08.2005
    Du kannst aber z.b. mit Nero ein Iso-Image brennen, auf den Mac übertragen und von da aus z.b. mit dem FDP brennen.
     
  8. mastercam

    mastercam Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    14.02.2005
    Ich dachte mit dieser Vanderpool Technik wäre es möglich.

    Schade :(
     
  9. hkphil

    hkphil MacUser Mitglied

    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    31
    Registriert seit:
    16.11.2006
    Frage: wozu (???) braucht man das Super-Drive unter Parallels? :kopfkratz:

    Vor allem wo man jetzt alle Daten (zumindest in Build3036) schon direkt von der virtuellen Maschine auf den Mac-Desktop ziehen kann?
     
  10. Crea

    Crea MacUser Mitglied

    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    27.08.2005
    Hmm... Vanderpool heißt das der Prozessor virtuallisiert werden kann, nicht die ganze Hardware.
    Außerdem kann man auf die von mir beschriebene Methode zurück greifen wenns umbedingt notwendig ist.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Parallels Superdrive Forum Datum
Probleme bei der Installation Win 10 über Parallels 12 Windows auf dem Mac 22.11.2016
Parallels 6 durch Parallels 12 ersetzen, was passiert mit der virtuellen Maschine ? Windows auf dem Mac 17.11.2016
Windows auf dem MAC mit Parallels oder VMWare Fusion ? Windows auf dem Mac 02.11.2016
Migrationsassistent unter Parallels Windows auf dem Mac 26.10.2016
Facebook App crasht in Parallels 11 Windows auf dem Mac 02.10.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche