Parallels mit Starmoney und Netobjects

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Brookmerlaender, 02.03.2007.

  1. Brookmerlaender

    Brookmerlaender Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.02.2007
    Tach auch,

    habe mir vor kurzem ein MBP zugelegt und möchte mir den lästigen
    Neustart mit Bootcamp in Windows sparen.

    Als Windows Software benutzte ich zur Zeit Starmoney und Netobects.
    Eine Umstellung von Starmoney auf BankX oder MacGiro kommt wohl eher
    nicht in Frage da ich die Daten der letzten Jahre behalten möchte. Und
    eine wirkliche Alternative für Netobejcts habe ich bislang auch nicht
    gefunden, zumindest keine die bezahlbar wäre.

    Kein Neustart des Systems bedeutet also Parallels.

    Zu Parallels hätte ich jetzt ein paar Fragen:

    Frage 1: gibt es Probleme mit Starmoney und Parallels ?

    Frage 2: gibt es Probleme mit Netobjects und Parallels ?

    Frage 3: kann ich unter Parallels eine 2te Partition mit einem festen
    Laufwerksbuchstaben (H) anlegen?

    Frage 4: kann ich nur auf virtuelle Laufwerke zugreifen oder wäre es auch
    möglich auf eine externe USB Platte zuzugreifen, die dann den
    entsprechenden Laufwerksbuchstaben (H) erhält?

    Ich benötige die feste Laufwerkszuweisung für die diversen Verknüpfungen
    in meinen Netobject Projekten.

    Gruß Brookmerlaender
     
  2. daspfanni2000

    daspfanni2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    07.12.2005
    zu den progs kann ich nichts sagen, denke aber, dass die laufen....

    usb festplatte müste auch gehen, jetzt sogar mit usb 2 speed. wenn du unter windows einen buchstaben auswählen kannst, dann auch mit parallels...

    schau doch einfach mal ind die parallels anleitung:)

    http://www.parallels.com/files/upload/Parallels Desktop for Mac User Guide.pdf
     
  3. Mara2

    Mara2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    10.06.2006
    Starmoney und Parallels

    zu Frage 1:
    Ja, es geht! Ich nutze meine Starmoney Software unter Parallels ohne Probleme.
    Der einzige Nachteil ist, dass ich einen HBCI Kartenleser nutze und mir die zwei USB Ports, die von Parallels unterstützt werden in der Regel nicht reichen. Ein Hub geht nicht, also muss man umstöpseln.
     
  4. Gitti

    Gitti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    07.12.2002
    Wenn Du mit mit "Netobjects" NOF (NetObjects Fusion) meinst: Nein, keine Probleme. Läuft bei mir einwandfrei.

    Mit Gruß
    Gitti
     
  5. webharvey

    webharvey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.03.2007
    und wie mit dem Kartenleser

    @mara:

    sag mal, wie hast du das denn mit dem kartenleser angeschlossen?
    direkt an den mac?

    thx
    marc
     
  6. Huey

    Huey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.02.2006
    Hallo,
    auch bei mir läuft StarMoney ohne Probleme. Ich nutze HBCI mit einem uralten TOWITOKO Cardreader, angeschlossen an einem Belkin 7fach USB-Hub. Alles ohne Probleme. Ich schliesse den Cardreader aber erst an, wenn XP gestartet ist.
     
  7. webharvey

    webharvey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.03.2007
    ahaaa

    aha, nun klappt es. muss man mal erst drauf kommen, daß ich in
    parallels über den punkt "devices" das entsprechende gerät zum
    windows "rübergeben" muss :o

    aber nun ist alles prima :D

    danke
    marc
     
  8. weebee

    weebee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    09.02.2004
    Fusion gab's mal für den Mac. Schon traurig die Entwicklung :-(
     
  9. mr660

    mr660 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    28.08.2006
    starmoney klappt bei mir auch mit cardreader. einzig, ich muss den cardreader erst nach start von xp anschliessen bzw. einmal kurz aus- und wieder einstecken... sonst laeuft das wunderpraechtig.
    die option aus einer mail (unter mac os) per copy&paste die bankverbindung in starmoney einzufuegen macht den einsatz richtig komfortabel.

    markus
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen