Parallels lässt meinen iMac abstürzen!

Diskutiere mit über: Parallels lässt meinen iMac abstürzen! im Windows auf dem Mac Forum

  1. puethaghorhas

    puethaghorhas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.03.2006
    Hallo,

    habe mir einen iMac geleistet und dazu natürlich gleich Parallels.
    Nur wenn ich im Prog. die VM starten will (Play-Taste), kommt dieser Bildschirm, auf dem in vielen Sprachen steht, dass ich meinen Computer neu starten muss.

    Ich schaffe es nicht die VM zu starten. Was kann ich machen???

    Hilfe!!!
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.777
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    welchen build von parallels hast du denn?
    die älteren verursachen gerne kernel panics...
     
  3. peppermint

    peppermint MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.380
    Zustimmungen:
    85
    Registriert seit:
    06.06.2003
    hatte grad einen kernel panic:

    bin ich schuld oder parallels, das ich grad in der sekunde startete?

    "Sun Dec 17 23:09:31 2006
    panic(cpu 1 caller 0x001A3135): Unresolved kernel trap (CPU 1, Type 27=Unknown), registers:
    CR0: 0x8001003b, CR2: 0x41947000, CR3: 0x01163000, CR4: 0x000006e0
    EAX: 0x0000000a, EBX: 0x6d626572, ECX: 0x00000000, EDX: 0x00ed6fc0
    CR2: 0x41947000, EBP: 0x2597bb28, ESI: 0x6d616769, EDI: 0x63216e75
    EFL: 0x00000246, EIP: 0x409b52d1, CS: 0x00000008, DS: 0x41940010

    Backtrace, Format - Frame : Return Address (4 potential args on stack)
    0x2597b918 : 0x128d1f (0x3c9540 0x2597b93c 0x131df4 0x0)
    0x2597b958 : 0x1a3135 (0x3cf1f4 0x1 0x1b 0x3c89c4)
    0x2597ba68 : 0x19a8d4 (0x2597ba80 0x25970048 0x25970010 0x190010)
    0x2597bb28 : 0xd4010a (0x58f9d18 0x0 0x58f9d04 0x169)
    0x2597bbe8 : 0xd40862 (0x58f9d04 0x2597bec8 0x18 0x0)
    0x2597bd48 : 0xd3d8c7 (0x58f9d04 0xc0185401 0x2597bec8 0x1a1ec0)
    0x2597bd78 : 0x1ef2fd (0xd000000 0xc0185401 0x2597bec8 0x81)
    0x2597bdb8 : 0x1e624b (0x2597bde0 0x297 0x2597be18 0x1cfbe5)
    0x2597be18 : 0x1de0ef (0x57357bc 0xc0185401 0x2597bec8 0x81)
    0x2597be68 : 0x330295 (0x6495790 0xc0185401 0x2597bec8 0x4547000)
    0x2597be98 : 0x34e562 (0x6495790 0xc0185401 0x2597bec8 0x4547000)
    0x2597bf68 : 0x378337 (0x4547000 0x47e84d0 0x47e8514 0x0)
    0x2597bfc8 : 0x19acae (0x49d6f40 0x0 0x10 0x0) No mapping exists for frame pointer
    Backtrace terminated-invalid frame pointer 0xbfffe078
    Kernel loadable modules in backtrace (with dependencies):
    com.parallels.kext.vmmain(2.2)@0xd3c000

    Kernel version:
    Darwin Kernel Version 8.8.1: Mon Sep 25 19:42:00 PDT 2006; root:xnu-792.13.8.obj~1/RELEASE_I386


    *********
     
  4. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.777
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    das beantwortet das doch ;)
     
  5. NickD

    NickD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2006
    das hatte ich auch, du brauchst einfach nur die aktuellste version von parallels du installieren! ältere unterstützen die cpu's oder so nicht!

    lg, nick
     
  6. Cadel

    Cadel Banned

    Beiträge:
    9.179
    Zustimmungen:
    438
    Registriert seit:
    23.10.2006
    ja bekannt und sicher schon 3 dutzend mal hier im forum gewesen.
    die build 1848 verursacht kernel panics bei rechnern mit core 2 duo.
    einfach updaten. die 1848 ist eh "uralt"
     
  7. NickD

    NickD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2006
    obwohl ich sagen muss, das das update bei mir nicht gefunkst hat! erst das herunterladen der neusten version funktionierte!

    lustig ist dabei, wenn man als mac-newbe den mac-bluescreen nicht erkennt und als programmkomponente ansieht :) ich habe diesen vorgang etwa 20-30 mal gemacht (jeweils mit anderen einstellungen) mit der hoffnung das bei dem neustart (der beim bluescreen gefordert wird) etwas passiert :D

    wer kann denn ahnen das so was schönes, so schlecht sein kann!?!?! ^^
     
  8. Cadel

    Cadel Banned

    Beiträge:
    9.179
    Zustimmungen:
    438
    Registriert seit:
    23.10.2006
    äh.. das nennt man in der regel updaten ;)

    wenn man 20-30 mal jedes mal den hinweis "IHR MAC WURDE NICHT KORREKT BEENDET" beim neustart ignoriert.. joar.. dann kann man sich schon mal ne weile damit beschäftigen.
    weil .. wenns nach 2 malen nicht funktioniert, dann funktionierts bestimmt nach 30 malen.. oh mann..
     
  9. peppermint

    peppermint MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.380
    Zustimmungen:
    85
    Registriert seit:
    06.06.2003
    hehehe

    ich vermute bei kernel panics immer gleich hardware schaden.
    dass das nicht so ist, hab ich gelernt, als ich 2mal in der werkstatt war,
    die nix fanden, und ich mein system löschte, neu install. und alles war wieder gut.

    das gleiche passierte mir mit parallels. kernel panic, da ich die vorversion hatte. doof
     
  10. puethaghorhas

    puethaghorhas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.03.2006
    naja, bei mir hat es jetzt auch gefunzt! Bin froh, dass es so einfach ging, aber das mit den Ändern der Einstellungen und immer wieder Absturz hatte ich auch ;)
    Danke für den Update-Tipp
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Parallels lässt meinen Forum Datum
Parallels lässt sich nicht mehr öffnen Windows auf dem Mac 23.08.2013
Parallels 7 und MS Access - Datenbank lässt sich nur schreibgeschützt öffnen Windows auf dem Mac 11.12.2012
Parallels ist geöffnet, lässt sich aber nicht aufrufen Windows auf dem Mac 02.11.2012
Symbol der Spracherkennung lässt sich nicht mehr entfernen nach Start von Parallels 6 Windows auf dem Mac 25.06.2012
Parallels Desktop lässt sich nicht mehr starten Windows auf dem Mac 22.03.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche