Panther wehrt sich auf dem iMac G4

Diskutiere mit über: Panther wehrt sich auf dem iMac G4 im iMac, Mac Mini Forum

  1. Paelmchen

    Paelmchen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    27
    Registriert seit:
    19.08.2005
    Hallo,

    seit ca 8 Stunden habe ich einen iMac G4 (Tischlampe) und will ihm unbedingt Panther beibringen. Die Installation brincht allerdings mit einem Fehler ab! Ich vermute ein korruptes Archive auf der CD oder doch eine inkompatiblen iMac...

    Bye
    Mirko
    PS: Wegen des Hinweises im LOG habe ich nur den Kern versucht zu installieren ohne Sprachenschnickschnack und der Gleichen - ohne Erfolg!
     

    Anhänge:

  2. Leachim

    Leachim Gast

    Hast du bis jetzt 10.1 drauf gehabt?
    Hast du deine Daten gesichert?
    Wenn ja, dann starte vor der Installation das Festplattendienstprogramm aus dem Menu und formatiere die Platte neu.

    Wenn nicht?
    Repariere die Rechte unter 10.1 mit dem Festplattendienstprogramm und versuch die Installation erneut.

    michael
     
  3. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.462
    Zustimmungen:
    317
    Registriert seit:
    19.11.2002
    Ist es ein Original von 10.3 oder eine Kopie? Falls eine Kopie kann es gut sein, dass eine Datei defekt ist (glaube ich aber kaum). Schau erst mal, ob's ein Firmware Upgrade für deinen iMac gibt und versuch's dann noch mal.
     
  4. Paelmchen

    Paelmchen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    27
    Registriert seit:
    19.08.2005
    Interessant was Ihr Nachts so macht, naja, war ja auch dabei :)

    Jo, die CDs sind Original - von Amazon, wohl gebraucht, gekauft...

    Den PRAM habe ich mal resetet. Jetzt bin ich soweit, daß garnix mehr geht. Bisher war mein Rettungsanker die Restore CDs, doch die Wiederherstellung versagt den Dienst - Klasse. Bei der Original CD Mac OS X kommt es bei der Optimierung am Schluß zum Fehler beim Schreiben(!?) und es erfolgt ein Neustart zur nochmaligen Installation - ein netter Kreisläufer. Gestern war ich wenigstens soweit, daß 10.2 lief, nachdem ich diese Installation drei mal gemacht hatte (einmal waren alle Programme da, nur der Finder war deaktiviert...)!

    Langsam macht sich eine gewisse Unruhe breit... Alle Installationen sind nette Kreisläufer - Heul

    Bye
    Mirko
     
  5. CooperRS

    CooperRS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    05.03.2005
    Wie siehts mit der Hardware Test CD aus? Wenn sich gar nichts installieren lässt, könnte au ein Hardware Fehler vorliegen...
     
  6. Paelmchen

    Paelmchen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    27
    Registriert seit:
    19.08.2005
    Leider nein - der Hardwaretest war ok!

    Bin gerade dabei OS 9 zu installieren - hoffentlich gelingt das mal, um überhaupt mal wieder ein System drauf zu bekommen :(

    Bye
    Mirko

    Nachtrag:
    OS 9 installiert und läuft! Jetzt geht das Spielchen mit OS X wieder los...

    Nachtrag:
    Jetzt klappt auf der Restore wieder - muß ich das verstehen :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2005
  7. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    21.06.2003
    laut Signatur hast du doch einen MacMini? dann rette doch die Daten von deinem iMac, lösche die Platte, hänge den Mini per Target an den iMac und clone dessen System rüber mit dem CarbonCopyCloner.

    Es könnte sein, daß das Laufwerk des iMac nicht ganz ok ist bzw. Fehler einer CD nicht ganz ausbügelt. So habe ich mal auf meinem alten iBook G3 700 Panther nicht installieren können, von derselben CD, mit der ich das System problemlos auf meinem G4 desktop installiert hatte. Abhilfe brachte dann eine neue CD (Umtausch im Laden: wenn du Kunde in einem Mac-Laden bist, sind die oft sehr kulant und tauschen die CD aus).
    Der iMac G4 braucht übrigens kein Firmware Update.

    Grüße, tridion
     
  8. Paelmchen

    Paelmchen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    27
    Registriert seit:
    19.08.2005
    Mmmh,

    starker Toback mit dem Clone. Auf dem Mini habe ich Tiger am Rennen. Auf dem G4 (deshalb auch die Anschaffung - kein Größenwahn :D ) soll der Panther loslegen, um einen VPN-Client zu installieren (dieser läuft nur unter Panther), der für Bereitschaftszwecke sein muß (dieser VPN-Client, ledier)...

    Danke für Deine Hinweise - den Händler werde ich auf jeden Fall kontaktieren und in der Tat helfen die echt gerne - speziell dieser in St.Wendel (Schleichwerbung absicht :) )

    Bye
    Mirko

    Nachtrag:
    So, nach einer Grundauf Installation (von OS 9 über 10.1.5 per Restore hin zu 10.2 und Internet-Update auf 10.2.8) läuft das System wieder. Aber ich traue mich einfach nicht jetzt nochmal mit Panther anzufangen! Gibt es eine Möglichkeit, ähnlich der Restore CDs, die beim iMac G4 dabei sind, das jetzige System auf CDs zu bannen, um diese beim Crash mit Panther wieder aufzuziehen!?!
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2005
  9. Paelmchen

    Paelmchen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    27
    Registriert seit:
    19.08.2005
    Jetzt läuft mal Tiger drauf...

    Hi,

    ich habe den Tip mit dem Clonen mal aufgegriffen und getestet. Obwohl mir auf der Internet-Seite gesagt wird, daß der CarbonCopyCloner mit Tiger nicht kompatibel sei, mmmh. Es hat aber trotzdem geschnackelt. Jetzt läuft auf dem iMac der Tiger.

    Vorher habe ich mal die Airport-Karte ausgebaut (mögliche Fehlerquelle!?), da mir der Verkäufer sagte, daß diese erst 3 Monate drin ist. In der vergangenen Woche hatte ich das System auf 10.1.5 aufgesetzt, dieses System war wohl ursrünglich dabei, und erhoffte mir wenigstens damit einen stabilen Lauf. Wobei die Installation davon auch fehlschlug, lediglich der Restore, der dabei war, lief! Jetzt habe ich zu Hause die Lizenzen 10.1.5, 10.2 und 10.3 - doch keine diese Versionen läßt sich einwandfrei installieren, geschweige denn läuft stabil, wenn die sich mal irgendwie, auch mit Fehler, drauf bringen lassen. Ich beobachte das System jetzt mal ne Zeit lang, ob es stabil ist und baue dann die Airport-Karte wieder ein, mal sehen was passiert...

    Und nein, ein schlechtes Gewissen habe ich nicht darüber, daß mein Tiger jetzt auf zwei Rechnern läuft, bei dem Ärger, den ich in den letzten Tagen und Wochen hatte :mad: Ziel war ja Panther zu Bereitschaftszwecken (VPN Software läuft nur dadrunter) einzusetzen und wurde extra angeschaft - Mist...

    Bye
    Mirko
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche