PANTHER - User Ordner auf andere Partition schieben

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Wigged G5, 16.11.2003.

  1. Wigged G5

    Wigged G5 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    28.10.2003
    Hallo Community!

    Ich habe ein Problem mit dem verschieben des Ordners USERS, bzw. meinem dortigen Ordner.

    Ich habe die 30 MB Festplatte in meinem iBook 12" 800 G3 aufgeteilt. Eine 7er Partition fürs OS und Programme und die restlichen 23 GB halt als Platte für Dateien, persönlichen Kram usw.
    Damit bei einem Totalcrash des OS ich die wichtigen persönliche Sachen halt nicht verliere!
    (Wenn's die HD craschen sollte ist eh alles im Arsch, ist dann halt Schicksal)

    Nun wollte ich den Ordner mit meinem persönlichen Zeugs (mit den Unterordnern Filme, Music,Fotos, Dokumente etc) rüberschieben auf die andere Partition, bzw per Alias darauf verweisen lassen)
    Beides verweigert mir der Panther aber, unter Jaguar gig das immer problemlos (zumindest mit den Aliassen)

    Zusätzlich noch eine Frage:
    Kann man eigentlich Aliase mit Symbolen erstellen (also z.B. das Symbol mit der Note, wenn man von Music einen erstellt) ???
     
  2. *samantha*

    *samantha* MacUser Mitglied

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    20.02.2003
    Nichts leichter als das ..., Achtung langer Post!!!

    Was bedeutet "verweigert"? Geht es gar nicht?

    Mit den Aliases find ich das sehr umständlich.

    So hab ich es gemacht:
    1. Users-Ordner komplett dahin kopieren, wohin Du ihn haben willst. (Nicht verschieben, das geht nicht, weil Du ja als ein User eingeloggt bist, und der Computer daher auf die Daten zugreift.)
    2. Den NetInfoManager in den Dienstprogrammen öffnen. Unter dem Menu-Punkt Sicherheit kannst Du Dich identifizieren.
    3. Dann klickst Du in der mittleren Spalte den letzten Punkt „Users“ an und suchst in der sich öffnenden dritten spalte Deinen aktuellen User-Namen, den Du schon angelegt hast, mit dem Du auch gerade eingeloggt bist. Den klickst Du an.
    4. Dann erscheinen mehrere Daten im unteren Fenster. Da steht dann in der Spalte „Eigenschaften“ irgendwo home und daneben eine Pfadangabe. Die musst Du folgender Weise ändern: Du musst den neuen Pfad zur anderen Patition angeben. Bei Dir muss dann stehen:

    /Volumes/(hier der Name Deiner anderen Partition)/(hier der Name Deines aktuellen Users)

    Dann das Programm wieder schließen. Vorher wirst Du gefragt, ob die Änderung wirkich aktiviert und übernommen werden soll. ‚Guck nochmal, ob de3r OPfad wirklich stimmt - schon wenn Du bei Volumes das -s- am Ende vergisst, haut es nicht mehr hin.
    Programm schließen.

    5. In den Systemeinstellungen einstellen, dass Du automatisch als dieser User angemeldet wirst.
    6. Neustarten.
    7. Den alten Users-Ordner von der System-Partition in den Papierkorb (geht jetzt, weil der Computer jetzt auf den Usersordner in der anderen Partition zugreift).
    8. Fertig. Ohne Aliases und Umwege liegt Dein gesamtes Heimatverzeichnis jetzt auf der zweiten Partition, von wo es sich nun auch bequem sichern lässt.

    Hoffe, es hilft Dir weiter.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag Abend noch.

    Sam
    wavey

    PS: Diese Prozedur musst Du allerdings für jeden neuen User wiederholen, das sie Mac OS automatisch auf die System-Partition packt.
    Sorry, zu den Alias-Symbolen kann ich nix sagen.
     
  3. Wigged G5

    Wigged G5 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    28.10.2003
    Tausend DANK!

    Hallo!

    Dein Tip war Gold wert!
    Alles andere wäre echt umständlich geworden!
    Mit der Anleitung hat sogar ein etwas anderer Weg geklappt!

    Ich hatte noch eine Sicherung meies alten Systems (10.2.8) auf einer externen FW Platte liegen! Habe den Ordner von dort aus auf die 2. Partition kopiert (der auf der ersten war eh leer, weil Neuinstallation) und dann mit NetInfo die Schritte gemacht, die Du beschrieben hast!

    Und schwuppdiwupp, hatte ich alle alten persönlichen Dateien wieder da wo sie waren!
    Die Programme finden sogar ihre Bibilotheken wieder, iTunes, iPhoto etc. greifen so drauf zu, als liefe hier noch der Jaguar drauf!
    Lediglich einige Systemeinstellungen und das Dock waren "dirty", da waren Fragenzeichen usw. Liegt daran, das die Lbrary Ordner (auf der 2. Part) ja noch vom Jaguar sind und noch Links und Pfade zu alten Programmen aufweisen! Das läßt sich aber schnell beheben, ebenso die fehlerhaften Netzwerkeinstellungen!

    Danke für die saugute Anleitung!
    Viele Grüße
    Wigged
     
  4. *samantha*

    *samantha* MacUser Mitglied

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    20.02.2003
    Gern geschehen!!!

    Freut mich sehr, dass es auch für Dich funktioniert hat.:)
    Bei einem anderen MacUser hat es nicht funktioniert - leider. Da haben wir aber "den Fehler" noch nicht ausfindig gemacht.

    Ne schöne Woche wünscht
    Sam

    wavey
     
Die Seite wird geladen...