panther und suitcase x1

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von unique23, 05.06.2004.

  1. unique23

    unique23 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    03.03.2004
    was muß man bei der benutzung von panther
    und suitcase x1 beachten damit alles ohne
    probleme läuft?
    hab schon von einigen problemen gehört. aber
    auch von vielen zufrienden usern. also was
    sollte man beachten?
    soll suitcase die systemschrifte verwalten oder
    besser doch nicht?

    ich will nach einem neuinstall eine zeit lang
    meine ruhe davor haben. ansonsten könnte
    ich mir ja gleich wieder ne dose kaufen; und
    ich will doch ein zufriedener switcher sein und
    bleiben :D

    vielen dank.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2004
  2. reise-enduro

    reise-enduro MacUser Mitglied

    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    38
    MacUser seit:
    31.03.2004
    Hallo,

    seit ich das aktuelle Suitcase-Update auf 11.0.2 installiert habe, läuft das Programm mit Panther 10.3.x absolut rund, stabil und auch recht flink. Alle Versionen davor machten allerdings massiven Ärger.

    Das mit dem Verwalten der Systemzeichensätze durch Suitcase kann ich nicht empfehlen. Mein Rechner läuft sowieso erst richtig superstabil, seitdem ich einfach die Apple-Schriftenverwaltung gelöscht und die fürs System lebenswichtigen Fonts sowie meine persönlichen Dauerbrenner in den Ordner System>Library>Fonts gelegt habe. Alle anderen Fontordner habe ich geleert. Die restlichen Schriften verwalte ich mit Suitcase. Und das fluppt auch mit meinen ca. 1500 Schriftfamilien einwandfrei. Meinen G5 im Büro hatte ich schon von Anfang an so behandelt und der läuft seit Oktober 2003 absturzfrei.

    Aber meinen neuen Rechner fürs Homeoffice hätte ich am Anfang fast wieder verkauft, weil diese Apple-Schriftverwaltung beim Auftreten von Font-Doubletten das ganze System komplett außer Gefecht gesetzt hatte. Kein einziges Apple-Programm (Safari, Adressbuch, Terminal, Final Cut usw.) wollte z.B. mehr starten. Das lag alles nur an den Schriftproblemen.

    Deshalb mein Tipp: Schriftenverwaltung in die Tonne (oder halt einfach nicht verwenden), die unverzichtbaren Fonts in den Systemordner und den Rest mit Suitcase 11.0.2 verwalten. So laufen jedenfalls meine beiden Macs stabil wie kein anderes mir bekanntes System.

    Tschüß!
     
Die Seite wird geladen...