Panther stürzt ständig ab!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von lengy, 10.05.2006.

  1. lengy

    lengy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.12.2004
    Servus,

    meine "neues" gebrauchtes iBook funktioniert eigentlich einwandfrei, nur hab ich ständig Schwierigkeiten mit dem Trackpad: Manchmal bewegt sich die Maus einfach nicht mehr vom Fleck... Dann geht überhaupt nichts ! Schließe ich dann eine externe Maus an, bewegt sich der Zeiger wieder, aber auf meine Klicks reagiert das iBook weiterhin nicht. Woran kann das liegen???

    Und wer behauptet - ich selbst bin Applefan aber auch Realist - mit Mac hätte man viel weniger Abstürze als mit Win, der muss wahrscheinlich die Apple Abstürze irgendwie verdrängen...

    danke
     
  2. Loki Mephisto

    Loki Mephisto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    104
    Registriert seit:
    07.02.2005
    Hi,

    ich hab zwar keine Lösung für dein Problem.

    Ich muss aber sagen, das mit den Abstürzen unter Mac OS ist seltsam. Ich hatte ein iBook, mehrere Powerbooks und aktuell ein Macbook Pro.

    Das iBook lief stabil aber sehr langsam (G3 900), das erste PB (G4 1,33) lief relativ stabil, das zweite (G4 1,67) stürzte eher häufig ab. Das MacBook ist mir noch nie abgestürzt.

    Der Mann, der mein 2. PB jetzt besitzt klagte auch über Abstürze, hat das System dann neu installiert (obwohl es gerade neu aufgesetzt war) und seitdem läuft es laut seiner Aussage stabil.

    Ich kenne einige Mac User, manche berichten von superstabilen Macs, andere von häufigen Abstürzen

    Eher seltsam, das Ganze.
     
  3. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    Registriert seit:
    11.10.2005
    Wenn das Trackpad nicht feucht, verdreckt, o.ä. ist, dann "riecht" das nach einem Hardwaredefekt.

    Vorher würde ich nochmal die üblichen Resets machen...
     
  4. lengy

    lengy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.12.2004
    das komische ist, dass es 3 Stunden lang wunderbar funktioniert und plötzlich anfängt zu spinnen...
     
  5. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    Registriert seit:
    11.10.2005
    Ach so...
    Tip: Wenn ich "neues" lese, dann denke ich natürlich, das iBook "zickt" schon seit dem Erhalt der Ware.
    Das ändert natürlich einiges...

    Welche Panther-Version wurde installiert?
    Welches Minor Update?
    Welches iBook?

    Wurde Software installiert, nach der das Trackpad nicht mehr ordnungsgemäß funktionierte?
     
  6. lengy

    lengy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.12.2004
    ich hab jetzt Mac OS X 10.3.9 auf meinem G4 (800 Mhz) drauf. Keine Ahnung was ein Minor-Update ist..
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen