Panther lässt sich nicht installieren

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Amadeus 1st, 24.10.2004.

  1. Amadeus 1st

    Amadeus 1st Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.10.2003
    Endlich! Ich hab die Panther CDs nach langer Zeit mal angeschafft. Ganz froh heute meinem iBook was zu gönnen setz ich mich an den Rechner und wat is? Nichts ....
    Ja, irgendwie will der wenn ich auf das "Install Mac OS X" gehe das iBook neustarten. Gesagt, getan. Aber nichts tut sich. Genauso hab ich schon versucht durch das halten von "c" von der CD zu booten, er hat trotzdem 10.2.8 hochgefahren. Auch als ich ihm gesagt habe dass er von 10.3 von CD booten soll hat er es nicht gemacht.
    Was kann denn da los sein?
     
  2. Arminio

    Arminio MacUser Mitglied

    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.12.2002
    hast du wahrschenlich schon gemacht, nur zur sicherheit:

    du hast in den systemeinstellungen unter startvolume bei eingelegter cd eben diese cd als startvolume ausgewählt?
     
  3. WoSoft

    WoSoft MacUser Mitglied

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.08.2004
    hat dein iBook das letzte Firware-Update?
     
  4. Amadeus 1st

    Amadeus 1st Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.10.2003
    Im Prinzip hab ich es immer geupdated. Also sollte es das haben, wenn es über die Software Aktualisierung drauf gegangen is...

    Ja das mit dem Startvolume hab ich auch schon gemacht. Ich hab auch schon versucht alles abzuschließen (Netzwerkkabel, Maus) und dann zu installieren aber trotzdem nichts...

    Ich hab auch nichts um/eingebaut.
     
  5. Tzunami

    Tzunami MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.278
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    599
    MacUser seit:
    18.10.2003
    du hast nicht zufällig apples Firmware-Passwort Software installiert?
     
  6. Amadeus 1st

    Amadeus 1st Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.10.2003
    Ich hab es eben entfernt
    Das stand auf der Apple Seite : apfel+alt+O+F
    dann reset-nvram
    passwort eingeben
    reset-all
    Und trotzdem bootet er nicht von CD. Auch wenn ich ihn mit alt starte und auswählen soll zeigt er mir nur Mac OS X 10.2.8 an (nocht nicht mal Mac OS 9, was auch drauf ist ...)
     
  7. MediMan

    MediMan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    15.01.2004
    Liegt es eventuell am RAM? Hast du vielleicht doch keine 384mb oder ist ein Riegel davon defekt? Denn OSX läßt sich erst ab 128mb installieren.
    Ok, ich glaub selbst nicht unbedingt daran, ansonsten würdest du sicherlich nicht 10.2.8 starten können.

    (Dieser Kommentar kommt in die Sparte Brainstorming ;) )
     
  8. Amadeus 1st

    Amadeus 1st Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.10.2003
    Er erkennt auch alles an RAM... echt komisch die Sache. Ich dachte wirklich es würde an diesem Firmware passwort liegen.
     
  9. Amadeus 1st

    Amadeus 1st Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.10.2003
    So hab jetzt auch probier mit apfel+alt+shift+delete zu booten und da bekomm ich nen Ordner mit Fragezeichen drin. Echt super! Er scheint die CD einfach nicht zu finden. Ich glaub einfach dass irgendwas mit der CD ist...
     
  10. MacDaniels

    MacDaniels Banned

    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.04.2004
    wenn es eine version ist, die bei einem ibook bei lag, kann es gut sein, dass du osx nicht installieren kannst. diese cds sind dann nur für diese eine sorte von ibooks bestimmt. hatte dieses problem auch mal und bei apple angerufen. die sagten mir eben dies und haben mir andere cds geschickt.
     
Die Seite wird geladen...