Panther laesst sich nicht auf ext. Firewire-Platte installieren

Diskutiere mit über: Panther laesst sich nicht auf ext. Firewire-Platte installieren im Mac OS X Forum

  1. Wende

    Wende Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.01.2004
    Hallo,

    Nachdem ich mit einem zweiten Monitor an der eingebauten G4 Grafikkarte das Problem der nicht OS X tauglichen PCI-Formac-Grafikkarte umgangen habe, wollte ich nun OS X auf meiner externen Festplatte (LaCie 2d) installieren.

    Zunaechst ging alles gut, bis zur Auswahl des Volumes - dort war die LaCie d2 deaktiviert - "weil sie nicht bootfaehig sei!".
    Hm... nu bin ich etwas ratlos. Warum sollte eine Firewire 400 Festplatte nicht bootfaehig sein? Hat jemand Aehnliches erlebt - und vielleicht geloest?

    Danke und Gruesse,
    Wende
     
  2. Winn

    Winn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.11.2002
    Kann mich nicht mehr wirklich daran erinnern, wie das damals mit meiner Lacie Platte war, ich meine das ich bevor ich eine lauffähiges (!) Backup hatte, ein Startvolum einrichten mußte, weil ich davor das gleiche Problem hatte... hmm, ist schon was länger her... aber... ich glaube... es war so... mein Gedächnis :rolleyes:

    Die Lösung war dann natürlich formatieren und partitionieren über "Disk Utility"... aber... es ist... naja... Os X brauchte ich bisher kein einziges mal mehr neu installieren...
     
  3. Starduster

    Starduster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    03.07.2002
    hi Wende,
    da must Du den HD Hersteller nach bootfähigkeit fragen.

    Hier einige Auszüge:
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=58606&sessionID=anonymous|38824282&kbhost=kbase.info.apple.com%3a80%2f
    Follow these steps to start up your computer from an external FireWire drive:

    1. Ensure the proper drivers for the FireWire drive are installed in your computer.

    2. Connect the FireWire drive to your computer and ensure the icon for the disk appears on the Finder desktop.

    3. Install the appropriate system software onto the disk.

    4. Open the Startup Disk control panel and select the FireWire disk.

    5. Restart the computer.

    The computer should now start up from the FireWire drive. If it does not, make sure you are using third-party drivers that support FireWire booting. Also ensure that the FireWire disk mounts to the Finder desktop and that the system software was properly installed. If it still does not mount, contact the vendor of the device to ensure it can be used as a startup disk.

    -------------------------
    Aus FAQ :
    The Power Macintosh G3 (Blue and White) boot ROM cannot currently support starting up from FireWire-based storage devices.
    Gruß
    Tom
     
  4. Wende

    Wende Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.01.2004
    Hi,

    die Platte sollte kein Problem darstellen, wie sich nach einem ausgiebigen Besuch bei laCie rausstellte.
    Aber auch G4/PCI koennen laut Apple nicht von Firewire booten - was auch immer G4/PCI meint, ich dachte, die haetten alle PCI-Plaetze. Ich habe jetzt mal die aktuelle G4-Firmware runtergeladen, nur muss ich wegen der Garfikkarte erst wieder einen anderen Monitor ausleihen... Nich lustig :-(

    Gruesse,
    Wende
     
  5. Starduster

    Starduster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    03.07.2002
    Hi Wende,
    bin auch nur Anwender, aber nach meinem Informationsstand sollte der Firewire-Controller auf der Hauptplatine sitzen, damit man booten kann. Wenn Du den nur auf der PCI-Karte hast, müssen erst die Treiber beim Start geladen werden. Kannst den Mac also nicht an seinen eigenen Kabel ausm Sumpf ziehen...
    Gruss
     
  6. Wende

    Wende Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.01.2004
    Hi Tom,

    klingt logisch. Aber wie finde ich heraus, welch Geistes Kind mein G4 ist? Der System Profiler fuehrt Firewire jedenfalls als eigenen bus auf...

    Gruesse,
    Wende
     
  7. Beim G4 PCI steckt auch die Grafikkarte im PCI-Slot (verwendet das Board vom blau/weißen G3), bei den späteren Modellen gibt es dafür einen AGP-Slot.
     
  8. Wende

    Wende Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.01.2004
    hi,

    damit ist's klar - es ist ein PCI-G4.

    Danke & Gruss,
    Wende
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Panther laesst auf Forum Datum
Mac OS X 10.3 oder 10.4 CD Version für iMac G4 Mac OS X 26.07.2016
externe Platte wird nicht von iMac Panther erkannt Mac OS X 09.05.2012
Dashboard unter Panther Mac OS X 14.11.2011
Mac OSX Panther 10.3 ohne Disk 2 installieren. Mac OS X 23.07.2011
Upate auf Panther 3.0 klappt nicht Mac OS X 12.08.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche