Panther - Hoher Stromverbrauch im Schlafmodus

Diskutiere mit über: Panther - Hoher Stromverbrauch im Schlafmodus im MacBook Forum

  1. Spock

    Spock Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.334
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    10.09.2003
    Panther: hoher Stromverbrauch im Schlafmodus

    Bilde ich es mir nur ein, dass der Panther auf dem G3 Powerbook (400MHz) im Schlafmodus und Akkubetrieb mehr Strom verbraucht als mit dem 10.2er?

    Das 10.2er war sparsamer. Wenn ich das Book über Nacht schlafen ließ, waren etwa ein paar Prozent Akkuleistung verbraucht. Nun sind es an die 25%.
    Und ich bleibe morgens nicht länger im Bett als sonst. Geh auch nicht früher schlafen.

    Was macht den der Panther nachts so, neben den Unix-Schlafwandel-Diensten zwischen 2 und 3 Uhr. Noch auf die Jagd gehen?

    Hat da jemand schon erfahrungen?
    Gruss
    Spock
     
  2. applemost

    applemost MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.11.2003
    Stimmt...

    ...auch mir ist das bei meinem PB12 schon aufgefallen!

    Gruß
    applemost
     
  3. Mephisto

    Mephisto Gast

    Im Ruhezustand macht Dein Rechner gar nichts. Die Cronjobs zwischen 2 und 3 Uhr werden nur gefahren, wenn der Rechner an ist. Ruhezustand langt da (leider) nicht aus.
     
  4. db1nto

    db1nto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    31.08.2002
    Bei mir auch!
    Und mein Akku vom 12" PowerBook ist neu (wurde erst getauscht!)

    Liegt es evtl. an der Bluetooth geschichte für die BT Tastaturen und Mäuse? (damit das Book aufwacht, wenn man es mit ner BT Tastatur / Maus bedient?)

    Das war bei mir aber auch scon mit 10.2.8.

    Gruß Taner
     
  5. Spock

    Spock Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.334
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    10.09.2003
    Also wenn der Panther nachts schläft, scheint mir 20% AkkuLeistung, die verloren geht bei Nichtstun, etwas viel.
    Vielleicht sollte ich Bluetooth deaktivieren, falls es so was ist und es geht?

    Werde mal privat an dem Thema dran bleiben und andere PBook-User fragen.

    Gruß
    Spock
     
  6. enduristo

    enduristo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.08.2003
    batterieleistung abnehmend

    hi,

    habe seit gestern auch das problem mit wirklich merklich abnehmender leistung im schlafmodus!! wollte es erst nicht glauben, habe verschieden einstellungen ausprobiert. im normalen umgang ist die batterieleistung normal, nur wenn sich das pb 12'' in den schlafmodus versetzt braucht es unmengen von strom. aber erst seit dem upgrade auf 10.3.1

    hannes
     
  7. Schattenmantel

    Schattenmantel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.04.2002
    Ist mir bisher bei meinem PB nicht aufgefallen, da ich es über nacht immer am Strom habe.

    Werde aber mal auf Morgen über Nacht mit vollem Akku liegen lassen und schauen wieviel Strom verbraucht wird.
     
  8. Spock

    Spock Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.334
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    10.09.2003
    Das Upgrade X.3.1 habe ich noch nicht drauf.
    Bluetooth oder Airport sollte ja auch nur Strom benötigen, wenn sie vorhanden sind.
    Mein G3 Powerbook hat beides nicht.

    Gruss
    Spock
     
  9. enduristo

    enduristo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.08.2003
    ist mir hauptsächlich aufgefallen, da ich vormittags im unterricht den "deckel" immer offen hab und die batterieleistung im gegensatz zu 10.2.8 sehr schnell abbaut. (kein airport oder sonstiges aktiviert) dies passiert hauptsächlich im schlafmodus. wenn der deckel zu ist, zieht er zwar auch aber im vergleich nicht so viel. einen stromanschluss hab ich nicht in der nähe also bin ichdrauf angewiesen, das der akku lang hält.
    mit 10.2.8 hatte ich keine probleme über die 5 stunden unterricht zu kommen.
    frag mich nur woran das liegen könnte

    pb 12'' g4 1ghz 768ram sd
     
  10. Orion7

    Orion7 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    26.01.2004
    Mit meinem Pismo 400 habe ich auch die Erfahrung gemacht. Da ich weder Bluetooth noch Airport habe, scheint es daran nicht zu liegen. Mir kommt es so vor, dass ein Teil der Hardware mehr Strom verbraucht, denn auch die Laufzeit mit neuem Akku hat sich verkürzt.
    Normalerweise habe ich das Powerbook nie ausgeschaltet, sondern nur in den Ruhezustand versetzt. Hat so 2 bis 3% pro Tag verbraucht. Jetzt mehr als 15%.
    Ich mache es nun nachts aus, habe aber oft Probleme beim Starten: Bildschirm bleibt dunkel, höre aber an den Festplattengeräuschen, dass es normal startet. Kann es dann über Einschalttaste und Zeilenschalter wieder runter fahren. Starten mit alt-apfel-p-r geht dann wieder. Manchmal sieht der Bildschirm wie verschimmelt aus. (siehe Foto) Passiert manchmal beim Starten, manchmal beim Aufwachen. Dann ist Zwangs-Neustart angesagt. Auch der Lautsprecher gibt manchmal nach Ende des Startvorgangs einen ca. 1 Sekunde langen Ton von sich; klingt wie elektrische Entladung.
    Bin ziemlich ratlos.
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche