Panik, Outlook!

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Korgo, 02.07.2004.

  1. Korgo

    Korgo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.884
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    26.06.2004
    :eek: Aaah, hab gerade erfahen, daß ich meine 1.250 Kontakte in Outlook 2000 (Win) nicht in den Mac importieren kann..., stimmt das?
    Das wäre echt katastrophal... Anscheinend liest noch nicht einmal Entourage meine Outlook *.pst Dateien...

    Weiß jemand Abhilfe? Bitte, bitte.
     
  2. nak

    nak MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.05.2004
    nein.
    die adressen als vCard aus outlook exportieren und dann einfach in's adressbuch importieren.

    problem ist wohl nur das outlook adressen nur einzeln exportiert. es gibt noch ein freewaretoll welches alle kontakte exportiert.

    mit bordmitteln von outlook kannst du folgendermassen vorgehen:
    -alle kontakte markieren
    -aktionen/weiterleiten
    -die vCards liegen jetzt als anhang in der e-mail
    -vCards in der e-mail markieren und in einem ordner deiner wahl ablegen
    -dann adressbuch/ablage/importieren/vcards
    -ordner deiner wahl auswählen und importieren
    -evtl. bei zeichensalat unter adressbuch/einstellungen das vcard-format anpassen
     
  3. Intuitiv

    Intuitiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.03.2004
    Wie war das noch? Also erstmal: es geht. Ich habe v-cards erstellt und diese in Entourage importiert. Auch was die import-Funktion von Mail angeht bin ich optimistisch. Andersherum ist es allerdings nicht so einfach, bedeutet Outlook kann keine auf dem Mac ertstellte v-card verarbeiten. Es ist auch möglich, plattformübergreifend mit .txt Dateien zu arbeiten.

    Wo ich grade dabei bin: nach dem Update 10.3.4 verkraftet Mail bei mir über 2000 Kontakte. Super, zuvor ging das nicht.
     
  4. mami

    mami MacUser Mitglied

    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.01.2004
    Kannst auhoutlook2mac benutzen. funzt auch.
     
  5. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    unter dem Link gibt es eine Anleitung wie man Outlook .pst files nach Entourage exportieren kann (incl. Adressen). Ausserdem kann Mozilla mit dem .pst format umgehen. Einfach mal nach outlook - mozilla - pst googeln.

    Cheers,
    Lunde
     
  6. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    und hier gibt es einen link zu einem tool (LibPST) dass die format conversion fuer dich erledigt.

    Cheers,
    Lunde
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  7. Korgo

    Korgo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.884
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    26.06.2004
    Puuuh, Glück gehabt! Mir ist es echt kurz schwummrig geworden...

    TAUSEND DANK!
     
  8. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    es wird Zeit das endlich mal jemand einen .pst Importer für de Mac schreibt. Es switchen doch sehr viele die vorher Outlook benutzt haben.

    Ich meine so ala, .pst auf den Mac kopieren. Im Importer die .pst auswählen und er fragt dann wohin damit, also enourage oder iApps und voila alles importiert :D
     
  9. Korgo

    Korgo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.884
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    26.06.2004
    ... das wäre schön. Ich habe nochmals geforscht, es gibt bestimmt an die 25 Möglichkeiten, zu importieren, aber alles ist irgendwie entweder wackelig oder total Benutzerunfreundlich... Ich verstehe sowieso nicht, warum Microsoft nicht selbst so ein Tool anbietet. Eigentlich unverschämt.

    Außerdem (SCHOCK #2) wie synchronisiere ich denn meinen Pocket PC mit dem Mac?
     
  10. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    na was erwartest du den von Microsoft !!

    hättest du den Anfang deines ersten Threads gelesen dann wüstest du womit du syncronisieren kannst. Ich hab dir da ja schon die Lösung geschrieben.

    Da ich heute aber nett bin, bekommtst du auch die Links. Die bessere Lösung ist wohl
    PocketMac. Es gibt zwar noch the Missing Sync, aber das kann nur mit den iApps.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen