Palm Vx und ibook: ich bin unfähig

Dieses Thema im Forum "Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets" wurde erstellt von rooks, 06.05.2005.

  1. rooks

    rooks Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.04.2005
    Hi,

    ich würde ganz gerne meinen Palm entweder mit palm desktop oder ical syncen. Auf meinem ibook läuft 10.3.9. Hab palm desktop runtergeladen und installiert (also 4.2 oder so) und den Palm über einen Adapter (Digitus usb 1.1 to rs 232 adapter) angeschlossen. Zudem "palmconduit" für isync installiert und jetzt geht nichts weiter. Der Hotsync macht gar nichts und isync sagt er findet das gerät nicht. Im Hotsync ist der Adapter jedenfalls erkannt worden. Bei dem Adapter waren Treiber für OSX dabei, leider weiss ich nicht wie man die installiert. Sind drei Dateien (.bom , .pax, .sizes). Leider konnte ich im Netz bisher nichts passendes finden. Schon mal DANKE!!!
     
  2. animalchin

    animalchin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.793
    Zustimmungen:
    79
    MacUser seit:
    14.10.2003
    Hallo,

    schon mal direkt am USB-Port des Macs probiert? Mein Palm war an einem NoName-Hub auch des öfteren plötzlich "unsichtbar" - Mit einem Dr.Bott USB-Hub geht es jetzt endlich.

    edit: argh! RS232 - serieller Antik-Anschluss. Sollte genauer lesen. Sorry.
    Grüße,

    animalchin
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2005
  3. rooks

    rooks Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.04.2005
    Ja, leider hat der Vx nur einen seriellen und infrarot. Trotzdem danke
     
  4. animalchin

    animalchin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.793
    Zustimmungen:
    79
    MacUser seit:
    14.10.2003
    Nächster Versuch: Passt der Vx in den Cradle des m5xx, Tungsten etc.? Dann würde ich mir so eins besorgen, gibt es mittlerweile sehr günstig.
    Allerdings fürchte ich, dass der da nicht rein passt - in das ganz neue Cradle passen die alten Tungstens jetzt auch nicht mehr.

    Grüße,

    animalchin
     
  5. rooks

    rooks Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.04.2005
    gibts keine andere Möglichkeit als am Palm rumzuschrauben?Hab schon häufiger threads gelesen in denen Palms mit Adapter betrieben wurden. Leider hat nie jemand gesagt wie!!!
     
  6. Rob18

    Rob18 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.05.2004
    es gibt doch einen "usb zu seriell adapter" (gibs sogar beim Saturn..). Mein bruder betreibt einen Pam V am Mac Mini
     
  7. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    MacUser seit:
    30.01.2005
    Nein, der Vx paßt definitiv nicht in die Cradle der m500-Serie, weil es ein anderer Anschluß ist. Der Vx unterstützt gar kein USB.
    Die einzige Möglichkeit ist ein Seriell-nach-USB-Adapter, wie du, rooks, ihn ja verwendest. Damit sollte es auch eigentlich gehen, vor allem wenn die Palm-Desktop-Software den Adapter erkennt. Ich kann dir nur raten, den Palm Desktop nocheinmal zu installieren und dann die iSync-Conduits zunächst wegzulassen. Vielleicht liegt das Problem ja bei denen.
     
  8. rondoc

    rondoc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    25.08.2004
    hallo zusammen,
    muss euch mal meine erfahrungen mitteilen. benutze auch einen palm vx an einem g4-powerbook unter 10.3.9. vorher benutzte ich ein g3 ibook700 mit 10.2.8 ohne probleme. ohne palm connector-usb-kit hat alles keinen sinn. habe es über bluetooth probiert aber die verbindung wird irgendwann unterbrochen und der hotsync bricht ab. unter 10.3.9 liess sich die desktopsoftware nicht installieren(hat der installer jedenfalls gesagt), stimmt aber nicht. trotz fehlermeldung durch den installer funktioniert die software. also dockingstation direkt am powerbook angeschlossen und nichts erkannt. dann die dockingstation an einen hub mit eigener stromversorgung angeschlossen und es funktioniert. so ging es mir auch mit einer externen usb-festplatte, direkt am powerbook angeschlossen passiert garnichts und über den hub funktioniert es. irgendwie hat das 10.3.9 etwas gegen usb1 verbindungen.
     
  9. rooks

    rooks Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.04.2005
    @rob18
    genau so einen Adapter benutze ich ja, leider wird der palm trotzdem nicht erkannt.
    @rondoc
    vielen dank für den tip mit dem Hub, werd ich die Woche mal versuchen.
    Mehrfache Neuinstallation hat bisher leider nicht funktioniert.
     

Diese Seite empfehlen