Pages und Fontverwaltung

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von mezzomus, 13.02.2005.

  1. mezzomus

    mezzomus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    79
    MacUser seit:
    26.12.2003
    Ich versuche mich langsam an Pages zu gewöhnen, um langfristig den Absprung von AppleWorks zu schaffen. Ich habe jedoch ein Problem mit meinem, aus AW übernommenen, Briefkopf. Dort wurde irgendwann (vor jahrtausenden) die Schrift "CL Helvetica Condensed Light" benutzt, die in dem aus AW gefertigten Briefkopf eingebunden war und niemanden stört. Ich habe die Schrift auch nicht mehr und brauche sie auch nicht.

    Bei dem Aufruf des Briefkopfs in Pages meldet Pages jedesmal, dass die Schrift fehlt mit der Alternative, das Dokument zu schließen oder fortzufahren. Das nervt. Wie bekomme ich daher eine Schrift aus einem Dokument wieder raus, so dass Pages mich beim Laden des Dokuments zukünftig nicht mehr nervt ?

    Hat jemand von Euch Erfahrung damit ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2005
  2. mackay

    mackay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    05.01.2003
    moin mezzomus,

    mit welcher Schrift ersetzt pages den diese Jahrtausende alte Schrift, wenn du im Öffnendialog auf fortfahren klickst?

    bzw. um diesen freundlichen Hinweis zu umgehen, brauchst du doch nur

    1.) die Schriftart durch eine vorhandene ersetzen oder

    2.) diese Jahrtausende alte Schrift zu suchen und installieren

    Kay ;)
     
  3. mezzomus

    mezzomus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    79
    MacUser seit:
    26.12.2003
    Keine Ahnung, denn da ich die Schrift nirgendwo mehr habe, wird sie auch nicht ersetzt. Ich vermute, dass AW diese Schrift, die irgendwann im Gebrauch war, noch in irgendeiner Liste verwaltet.


    Wenn ich es wüsste, wie ich ersetze - gerne.

    Ich habe sie nicht mehr und brauche sie auch nicht mehr und will sie eigentlich auch nicht mehr. Ich will nur den Hinweis loswerden.
     
  4. dannycool

    dannycool MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    02.02.2005
    Vielleicht ist da noch irgendwo ein Leerzeichen in der Schrift... puh, schwer zu sagen...
     
  5. mezzomus

    mezzomus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    79
    MacUser seit:
    26.12.2003
    Das ist sehr frustrierend, da ich vermeiden möchte, den kompletten Briefkopf neu zu erstellen, um die Schrift loszuwerden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2005

Diese Seite empfehlen