OT: Netzwerkprobleme und Versuche sie zu lösen

Diskutiere mit über: OT: Netzwerkprobleme und Versuche sie zu lösen im MacUser Treffen Forum

  1. tbo

    tbo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.05.2005
    Hallo,

    dies ist nicht wirklich on-topic, doch leider ist es wichtig jemanden in Bremen zu finden, der mir hilft mein Netzwerk auszutesten.

    Mein Problem:

    Seit etwa einer Woche verliert meine AirPort-Karte regelmäßig während des Betriebes die IP-Adresse. Wenn ich dann versuche mich am Netz anzumelden geht dies zwar, doch ich bekomme keine neue IP mehr, sondern das Feld bleibt leer und über tcpdump sehe ich diese Mitteilung:

    [AirPort-Station] > [AirPort-Karte], ethertype Unknown (0x888e), length 113:

    Ich kann wieder eine Adresse bekommen, wenn ich 1. den Computer neu starte, 2. wenn ich ihn kurz zur Ruhe setze und 3. wenn ich den Treiber manuell mit kextunload und kextload neu lade.

    Ich habe mittweile eine komplette Neuinstallation hinter mir (Windows-Methode, war natürlich völlig überflüssig), habe die Firmware der AirPort-Station neu aufgespielt, sogar eine ältere Version und habe mit der Station einen harten Reset durchgeführt. Das selbe gilt für meinen Router, an dem die Station hängt.

    Ich habe dann die AirPort-Karte versucht in dem WLAN meiner Hochschule lange zu benutzen, wo sie tadellos funktionierte, trotz Cisco VPN-Client.

    Jetzt möchte ich einzelne Komponenten austauschen, um hier vor Ort zu sehen, wo der Fehler liegt.

    Zum Netzwerk:

    Der Router ist ein Netgear RP614v2 mit Firmware 6.0 an ihm hängen zwei Computer und meine AirPort-Express-Station. Die Station versorgt neben meinem Computer noch zwei weitere Notebooks. (Die haben ebenfalls davon berichtet keine IP zu bekommen, jedoch bezog sich das ausschliesslich auf das Einloggen, danach gab es keine Probleme.)

    Mein Mac:

    iBook G3 von 2003 mit eingebauter AirPort-Karte. Die Karte dient seit etwa November 2004 als mein Primärer Zugang zum Internet, eben über die Station und den Router, letzterer kam im Dezember 2004 dazu.

    Wer mir helfen möchte mein Problem zu lösen, kann auf diesen Beitrag antworten oder mir eine PM schicken. Ich würde mich auch entsprechend erkenntlich zeigen, durch eine Einladung zum Wein, Bier oder auch einen Vodka.

    Thomas
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.2005
  2. hairyguy

    hairyguy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    06.12.2004
    Hi Thomas, habe auch ein WLAN mit integriertem Modem-Router-Basisstation von d-Link. Läuft WPA-verschlüsselt. Über WLAN betreibe ich mein ibook mit eingebauter Airport-Karte. Würde es dir helfen, wenn mein ibook in Deinem WLAN betrieben würde, um zu sehen, ob es dasselbe Problem hat?

    Wenn ich das richtig verstanden habe, laufen die PCs einwandfrei, Dein ibook läuft auch einwandfrei, nur nicht an Deiner Airport-Express-Basisstation? Seltsame Sache...

    Gruß, hg.
     
  3. tbo

    tbo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.05.2005
    Also ich habe heute mal versuchsweise WPA abgeschaltet, jetzt läuft er seit etwas 1,5 Stunden ohne Probleme (20:15). Ich vermute also das irgendetwas mit WPA nicht zurecht kommt, wohl die AirPort-Express-Station.

    Thomas
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche