OsX von externer Platte Starten

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von dark_albert, 22.03.2007.

  1. dark_albert

    dark_albert Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.03.2007
    Hallo, ich bin neu hier....also Hallo erstmal...

    mein Problem im Moment leigt darin das ich mit Carbon Copy Cloner meine Festplatte auf eine externe geklont habe. Have auch einen haken bei bootfähig gemacht. jetzt wollte ich zur sicherheit mal probieren ob ich das schaffe von der externen zu starten. also...apfelchen aus, beim starten die alt-taste gehalten...dann kommt leider aber nur das volumen von meinem mac. das externe wird nicht erkannt. ist das normal?

    Ich mache das alles weil ich meine interne platte formatieren muss bevor ich bootcamp laufen lassen kann.

    Über infos wäre ich dankbar.

    Gruss dark_albert
     
  2. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    269
    MacUser seit:
    26.04.2005
    Nein, das ist nicht normal.

    Ich vermute, Du hast einen Intel-Mac. Dann sollte der Rechner sowohl von USB als auch von Firewireplatten gestartet werden können.
     
  3. achso

    achso MacUser Mitglied

    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    05.04.2004
    usb-platte???
     
  4. frankyfly

    frankyfly MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.333
    Zustimmungen:
    63
    MacUser seit:
    28.08.2004
    Sind noch andere Daten auf der externen Platte? Liegt das bootfähige Image in einem Unterordner auf der externen HD?
    Welches Dateiformat hat die externe Platte?
     
  5. dark_albert

    dark_albert Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.03.2007
    ja, sorry...
    ich hab einen intel core duo. macbook.

    fetplatte ist usb und als mac Osx extenden (journaled) formatiert.
    es liegen nur die daten der festplatte drauf. die sind auch nicht in einem ordner, sodern die ersten ordner auf der platte sind - Benutzer, Library usw.

    gruss
     
  6. frankyfly

    frankyfly MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.333
    Zustimmungen:
    63
    MacUser seit:
    28.08.2004
    Merkwürdig. Gleiche Konstellation habe ich hier problemlos laufen, allerdings mache ich meine Backups mit SuperDuper.
    Probier es doch mal mit SuperDuper, wenn das nicht klappt muss ein Fehler an der externen HD vorliegen. Falls es klappt, lag es wohl an CCC.
     
  7. dark_albert

    dark_albert Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.03.2007
    ich beschreibe nochmal was ich gemacht habe:

    - 80gb externe platte als mac osx extended (journaled) formatiert
    - CCC gestartet und alle einstellungen so gelassen (darauf geachtet das ein häkchen bei bootfähig is) und klonen gestartet.
    - nach mehr als 2 stunden war der spass vorbei und dann habe ich die platte abgetrennt. wieder angeschlossen, mac ausgeschaltet. neu gestartet, dabei alt gedrück...und dann kam das delirium...nur die originale platte wird angezeigt. keine externe.

    hab ich vielleicht nen fehler gemacht?
     
  8. frankyfly

    frankyfly MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.333
    Zustimmungen:
    63
    MacUser seit:
    28.08.2004
    Ich kann erstmal keinen Fehler entdecken. Versuch doch mal den Mac normal von der internen HD zu starten, dann startest Du die externe HD.
    Dann den Mac neu starten (ohne vorher die externe Platte auszuwerfen) und die alt-Taste gedrückt halten und schauen, ob dann die externe Platte angezeigt wird?
     
  9. dark_albert

    dark_albert Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.03.2007
    ne, das funzt auch nicht...ich versuch jetzt mal die version mit superduper.

    berichte dann in einigen stunden obs gefunzt hat
     
  10. iAvatar

    iAvatar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.03.2007
    Ich benutze auch CCC (in verbindung mit psync, das ermöglicht das Updaten - siehen Synchronisationsoptionen - eines bestehenden Backups) und bin sehr zufrieden. CCC ist Freeware und bietet alle Optioen die ich brauche. SuperDuper ist doch Shareware - wie ist die beschränkt?

    @dark_albert
    hast du schon probiert den mac ohne ext. HD zu starten, auf alt zu drücken und erst dann das Backup anzuschließen.
    Aber wahrscheinlich kommt meine Antwort eh zu spät.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen