osx mail und system muß immer neu eingerichtet werden

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von cvf, 14.07.2003.

  1. cvf

    cvf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Hallo, ich habe bei Zeiten immer ein supernerviges Problem:

    Mail muß hin und wieder neu eingerichtet werden mit allen Postfächern namen und einzurichtenden dingen.

    Genauso wie der Schreibtisch. Immer wieder sind alle icons aus dem dock verschwunden, und/oder die Icons auf dem Schreibtisch megagroß!!

    Ich weiß echt nicht was ich da machen soll....wer weiß
    Rat?

    Grüße

    Cvf
     
  2. GeistXY

    GeistXY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    27.03.2003
    Hallo cvf,

    an Deiner stelle würde ich, erstmal die Pref.- Detien zu den betroffenen Programmen löschen. Dann den Rechner einmal von der OSX CD starten und mit dem Festplattendiesntprogramm einmal die Platte reparieren lassen, und dann noch mal die Rechte prüfen/reparieren. Wenn Du dann den Rechner wieder von der Platte startest, mußt Du zwar noch mal alles einmal einstellen, aber damit sollte es dann auch gut sein..

    Gruß

    XY
     
  3. bekazor

    bekazor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    20.05.2003
    check mal ob deine paltte voll ist...

    hatte diese probleme immer wenn meine platte weniger als 1mb platz hatte... dann konnte mail seine datein nicht mehr sichern und der finder hat die icon einstellungen verloren... habe mail mindesten 10 mal neu eingerichtet... ich brauch ne größere platt;)

    gruß bekazor
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen