OSX - Airport - Ich verzweifel

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von NetteAnnette, 20.09.2003.

  1. NetteAnnette

    NetteAnnette Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.09.2003
    Hallo Ihr Retter,

    bevor ich gleich aus dem Fenster springe, hoffe ich doch, daß mich einer von euch noch rettet. Ich schwöre, daß ich alle 31 Beiträge zum Thema "Airport AND T-DSL" gelesen habe, aber jetzt bin ich genauso schlau bzw. doof wie vorher. Mit Sicherheit steht hier irgendwo die Lösung, aber ich finde sie nicht.

    Zu Beginn die Ausgangssituation:

    17Zoll-PB mit OS X V 10.2.4

    Airport Extreme Card und Basisstation

    T-DSL Modem

    T-Online Start-Center


    Jetzt lese ich hier immer wieder von Routern und Router-Modem-Kombinationen und frage mich, ob ich jetzt sowas auch noch brauche. Der Verkäufer meinte, daß ich mit der Airportbasis und dem DSL-Modem ohne Probleme in Internet kommen würde. Ein Bekannter meinte, daß ich unbedingt noch einen Router bräuchte.

    Was stimmt denn nun?

    Ich habe jetzt jedenfalls alles miteinander verbunden, finde aber nirgends ein Feld, wo ich die Einwahlnummer von T-Online eingeben kann.

    Gibt es irgendwo ein "How-to" für Doofe, wo Schritt für Schritt erklärt wird, wie ich vorgehen muß, um via T-Online per T-DSL unter MAC OS X ins Internet zu kommen?


    Ich dreh hier langsam noch durch. Und die Hotline bei T-Online bringt mich zum Wahnsinn und ich bin kurz davor, da mal persönlich vorbeizuschauen. ;-)

    Bitte helft mir ... ich finde die aussicht auf "lebenslänglich" nicht so prickelnd.


    Verzweifelte Grüße

    Annette
     
  2. HeckMeck

    HeckMeck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    11.11.2002
    Hi netteAnnette,
    erstmal willkommen bei macuser.de. Super das du dier die Mühe gemacht hast erstmal die Suchfunktion zu bemühen anstatt gleich wild drauf rum zu posten. Wollen wir mal versuchen ob wir dein kleines Problem lösen können.

    ZU den Basics, die AirportExtremekarte ist im PB schon eingebaut und die Airportstation(AEBS) funktioniert auch (Du kannst sie über das AirPort Admin Dienstprogramm ansprechen, zu finden unter Programme->Dienstprogramme)?

    Ich weiss jetzt leider nicht was ein T-Online Start Center ist aber du musst einfach deine AirPortstation(AEBS) an das T-DSL Modem anschliessen, und zwas bei der AEBS muss das Kabel an den WAN-Port eingesteckt werden.

    Danach öffne das AirPort Dienstprogramm (siehe weiter oben) und wähle deine Basisstation aus. Dann in der linken Spalte den Punkt "Alle Einstellungen" auswählen und dort die Station benennen und ein Kennwort auswählen. Das hatte aber noch nichts mit den t-online Eisntellungen zu tun. Dafür wählst du den Reiter"Internet" aus. Bei "Verbinden über..." wählst du PPPoE aus, als Benutzername gibts du deine Anschlusskennung T-Onlinenummer#0001@t-online.de (alles zusammengeschrieben) ein, gibts noch dein Kennwort ein und dann wars das.

    Jetzt müsstest du mit deinem PB online gehen können...

    Wenn du auch noch deinen Drucker an die AirPortExtremestation anschliessen willst findest du hier eine ausführliche Anleitung mit Screenshots.

    Hoffe geholfen zu haben...
     
  3. Die AirPort Basisstation ist der Router.

    Das t-online Startcenter brauchst Du nicht. Am PowerBook wählst Du DHCP (ist schon eingestellt, falls Du nichts geändert hast.)
     
  4. NetteAnnette

    NetteAnnette Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.09.2003
    Hallo,

    vielen Dank für deine schnelle Antwort.

    Bin ja schon mal erleichtert, daß ich nicht nochmal losstiefeln muß, um einen Router zu kaufen. Die Verkabelung habe ich genaus so vorgenommen. Die Basis und die Karte finden sich auch schon und funken fröhlich hin und her.

    Die neverending-Zahlenkomination habe ich so angegeben, aber beim Aufruf einer Internetseite bekomme ich immer nur die Meldung, daß der Server nicht gefunden wurde.

    Was mich wundert: Woher bekommt denn das DSL-Modem die Information, daß es sich bei T-Online "einwählen" soll? Ich habe doch nirgends die Nummer eingeben können.

    Hab ich da was übersehen?

    Liebe Grüße aus dem sonnigen München ... eigentlich sollte ich raus bei dem Wetter, aber das macht mich hier noch ganz hibbelig. ;-)

    Annette
     
  5. DSL muss sich nicht einwählen, zwischen Deinem DSL-Modem (NTBBA) und der Verschaltungsstelle bei der Telekom (DSLAM) steht eine Standleitung.

    P.S. Hast Du DHCP eingestellt? Dann müsset es eigentlich gehen.
    Gib doch einfach mal in das Feld DNS-Server Adresse 194.25.2.129 ein. Wenn Du den Internetexplorer benutzt, dann musst Du den beenden und neu starten. Der nimmt die neuen Einstellungen nicht sofort an, ist halt M$.
     
  6. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Ist vielleicht noch ein DNS-Server in Systemeinstellungen->Netzwerk einzutragen? z. B. "194.25.2.129"

    No.
     
  7. Gilse

    Gilse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Das könnte auch das Problem sein, da bei den Neueren T-Online-Kundennummern die # entfällt. Insgesamt soll die Zahl 28 Stellen haben. Also 12 Ziffern Anschlusskennung 12 Ziffern T-Onlinenummer und die Suffix 0001. Nur wenn die t-Onlinenummer 11 oder weniger Stellen hat, dann sollen entsprechen viele #-Zeichen eingefügt werden
     
  8. NetteAnnette

    NetteAnnette Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.09.2003
    Hallo ihr Lieben,

    vielen Dank für all Eure Ratschläge. Jetzt geht es. Ich kann zwar nicht genau sagen, was es jetzt war - ob der Neustart des Explorers, der Neustart des Rechners oder der Neustart meines Hirns ... auf alle Fälle es geht. Und ich muss weder aus dem Fenster springen noch einen T-Online-Mitarbeiter unter die Erde bringen. carro


    Auf alle Fälle ein dickes fettes DANKE SCHÖN clap


    Liebe Grüße und jetzt nix wie raus in die Sonne


    Annette
     
  9. gryphius3

    gryphius3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.10.2003
     


    Ich habe auch alles befolgt, komme aber trotzdem nicht rein.
    Der Macuser Moderator keldhour hat leider mein Thema sofort geschlossen :(
    (Habe übrigens dieses Forum mehrmals durchforstet) Die Internetverbindung wird hergestellt, der Server nicht gefunden.
    Über Ethernet-Kabel läuft's fantastsich.
    Hat jemand auch diese Erfahrungen gemacht???
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen