OS9 und OSX auf zwei Platten in einem Mac?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von as-sassin, 07.09.2005.

  1. as-sassin

    as-sassin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.11.2003
    Hallo,

    ich mache mir gerade ein paar Gedanken und es wäre toll, wenn Ihr Eure Erfahrungen beisteuern könntet:

    Wenn ich einen bestehenden Mac mit OS9 habe, kann ich eine zweite Platte reinhängen und darauf OSX installieren (oder kann ich erst OSX auf einer neuen Platte installieren und später die alte Platte wieder dazusetzen)?
    - Und wenn es geht: Kann ich das OSX auch über einen Server installieren ohne das OS9 zu beschädigen?

    Wenn das nun geschafft wäre :p , könnte ich beim OS9 alle Netzwerk-Interaktion abschalten und nur über das OSX im LAN arbeiten?
    Kann ich die Dateien unter OSX speichern und unter OS9 öffnen?

    Fragen über Fragen... kopfkratz

    as-sassin
     
  2. theonehorst

    theonehorst unregistriert

    Beiträge:
    2.582
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    12.01.2005
    Sicher kannst du MacOS X auf der 2. Platte installieren. Man kann ja bei der Installation die Platte auswählen.
     
  3. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.461
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Ja - du kannst eine 2te Platte mit OS X problemlos in einem Mac mit OS 9 betreiben - solange der Mac unter OS X ueberhaupt laeuft.

    Du haengst einfach die 2te Platte in den Rechner, formatierst als HFS+ und installierst anschl. OS X. Beim booten kannst du mit der alt Taste einen boot manager aufrufen der dir die bootfaehigen volumes anzeigt und auswaehlen laesst.

    Du kannst anschl. natuerlich unter OS X im LAN arbeiten.

    Wenn die Programme unter OS 9 dazu in der Lage sind, kannst du natuerlich unter OS X gespeicherte Dokumente unter OS 9 oeffnen.
     
  4. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    21.06.2003
    du kannst - sofern dein Mac OSX akzeptiert, also nicht zu alt ist - sogar OS9 und OSX gemeinsam, ohne Partition, auf einer Platte haben ... weil die beiden Systeme getrennt voneinander agieren.

    Grüße, tridion
     
  5. as-sassin

    as-sassin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.11.2003
    Das kling alles sehr gut! carro
    Und wie ist es mit der Netzwerkinstallation über einen OSX-Server?
    Kann ich das da alles so angeben?

    as-sassin
     
  6. as-sassin

    as-sassin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.11.2003
    :cool: Ich will ja nicht rumnerven, aber kann mir jemand hierzu auch etwas sagen?
    Da habe ich nämlcih i.M. keine Möglichkeit, etwas zu testen - sonst würde ich es schon machen... :(

    as-sassin
     
  7. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.461
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Der normale Installer erfordert einen Neustart der dir dann die zur Verfuegung stehenden volumes (ATA intern oder FW extern) zum installieren anbietet. Da die open firmware bei einem Neustart meines Wissens kein LAN initialisiert duerftest das Netzwerk Volume auch nicht zum installieren zur Verfuegung stehen.

    Wie das bei OS X Server aussieht weiss ich nicht
     
  8. as-sassin

    as-sassin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.11.2003
    Da wir mehrere Mac gleichzeitig mit viel gleicher Software mit OS X installieren wollten, ist geplant mit einem Master und der Installation über den Mac OS X Server zu arbeiten... daher meine Frage.

    as-sassin
     
  9. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    01.06.2004
    Warum sollte das nicht gehen? Netzwerkvolumen mounten und als Startvolumen auswählen sollte da doch reichen?
    Es gibt doch auch das Netzwerksymbol beim Start. Das kommt doch immer zuerst wenn er mal die Startpartition vergessen hat.
    Ich denke es sollte so gehen.
     
  10. @ ThaHammer
    Das funktioniert ein bisschen anders. Ein gemountetes Netzwerk-Volume kann man nicht als Startvolume auswählen. Du richtest das NetBoot-Image auf dem Server ein und aktivierst am Server NetBoot und an den Clients den Netzwerk-Start.

    @ as-sassin
    Im Mac OS X Server ist ein Software-Distributions-Tool enthalten.
    Eine Installation von Mac OS X beschädigt Macv OS 9 eh nie, egal, ob auf der gleichen Festplatte oder auf einer anderen Festplatte oder sonstwie.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.09.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - OS9 OSX auf
  1. apppel
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    336
  2. lupin
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    575
  3. benny4
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    974
  4. elektrofotograf
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    776
  5. cubus
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    465