OS X - Warten auf "Apple File Service"

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Koelsch, 29.03.2006.

  1. Koelsch

    Koelsch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.03.2006
    Hola Senores,

    habe meine iMac längere Zeit nicht genutzt und wollte ihn heute Zwecks Videoabend mal wieder hochfahren, leider hängt er seit einer knappen Stunde an der Meldung:
    Code:
    Warten auf "Apple File Service"
    Es tut sich nix und ich hab leider die CDs zurzeit nicht zur Hand ... sind im Umzug verschüttet gegangen ...

    Wäre Euch dankbar für jede Hilfe.

    Schöne Grüße und dreimol Kölle Alaaf!

    Koelsch
     
  2. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    MacUser seit:
    22.10.2005
    Starte mal mit gedrückter Shift-Taste. Wenn es damit klappt, musst du den/die Schuldigen suchen. Vielleicht ein StartupItem.

    Hängt ein Ethernet-Kabel am Mac?
     
  3. Koelsch

    Koelsch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.03.2006
    Hallo Gerundium,

    der Trick mit der Shift-Taste klappt leider nicht, das selbe Problem tritt weiterhin auf ... ein Netzwerkkabel ist nicht angeschlossen, der iMac geht über die Airportkarte ins Netz ...

    Hat vielleicht noch jemand einen Tipp?

    Dennoch vielen Dank und schönen Gruß


    Koelsch
     
  4. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    MacUser seit:
    22.10.2005
    Du könntest einen Start in den Single-User-Modus versuchen ("Apfel-S" beim Start gedrückt halten). Und dann die Festplatte wie dort angegeben überprüfen.

    Sollte das nicht reichen, kannst du im Single-User-Modus untersuchen, ob in "/Library/StartupItems" etwas liegt und dies dann daraus entfernen/verschieben.
     
  5. Koelsch

    Koelsch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.03.2006
    Ah, uh huh! Damit komme ich wenigstens auf die Konsole.

    Wenn ich fsck -y laufen lasse bekomme ich folgenden Fehler:

    Code:
    [...]
    ** Checking catalog file.
    disk0s3: I/O error.
     keys out of order.
    (4,14190)
    ** Rebuilding catalog B-Tree
    disk0s3: I/O error.
    The volume Macintosh HD could not be repaired.
    [...]
    
    Weißt das jetzt auf nen Hardwarefehler hin?
    Oder lediglich darauf, dass das filesystem zerschossen ist?

    Gnarf! Ärgerlich.

    Danke schonmal vielmals für die Hilfe :)

    Koelsch
     
  6. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    MacUser seit:
    22.10.2005
    Vermutlich.

    Ohne CDs wird das jetzt schwer ;)
    Wichtige Daten sind wahrscheinlich nicht auf der Platte - oder doch?
    Und DiskWarrior steht dir sicher auch nicht zur Verfügung.

    Mit den System-CDs könntest du die Platte neu formatieren und das System installieren. Und wenn das auch nichts bringt, dann hilft nur ein Plattenaustausch.
     
  7. Koelsch

    Koelsch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.03.2006
    Örks ... unschön

    Na gut, dann muss ich mal alle mein Kisten durchwühlen und die dreckeligen CDs suchen :)
    Hoffentlich ists nix Großes!

    Vielen Dank für Deine Hilfe soweit und schönen Gruß


    Koelsch
     

Diese Seite empfehlen