OS X VPN Client will nicht verbinden

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von DoSE, 11.04.2006.

  1. DoSE

    DoSE Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    22.05.2003
    Hallo alle

    Also ich hab ein PPTPd VPN Server unter einer SuSE 9.3 kiste installiert. Hab alles konfiguriert und die Windows Kisten und die Linux kisten kommen auch wunderbar auf das DING drauf nur der kleine MAC hat keine Lust,

    der OS X VPN Client bricht immer mit der Meldung ab : Es konnte keine Verbindung mit dem PPP-Server hergestellt werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Einstellungen und Versuchen Sie es erneut

    Hat jemdand schon erfahrung ?

    Ah ja wenns jemand braucht das Server log

    Code:
    Apr 11 17:26:29 srv01 ifstatus: No configuration found for ppp0
    Apr 11 17:26:36 srv01 pptpd[2393]: CTRL: EOF or bad error reading ctrl packet length.
    Apr 11 17:26:36 srv01 pptpd[2393]: CTRL: couldn't read packet header (exit)
    Apr 11 17:26:36 srv01 pptpd[2393]: CTRL: CTRL read failed
    Apr 11 17:26:36 srv01 pptpd[2393]: CTRL: Client 62.2.97.2 control connection finished
    Apr 11 17:26:36 srv01 pptpd[2393]: CTRL: Exiting now
    Apr 11 17:26:36 srv01 pppd[2394]: Modem hangup
    Apr 11 17:26:36 srv01 pppd[2394]: Connection terminated.
    Apr 11 17:26:36 srv01 pptpd[12268]: MGR: Reaped child 2393
    Apr 11 17:26:36 srv01 pppd[2394]: Exit.
    
    MFG DoSE

    edit : MacBook Pro mit nem OS 10.4.6
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen