OS X und Symbole anordnen *arrrr*

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von yan.kun, 10.01.2004.

  1. yan.kun

    yan.kun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    17.07.2002
    Hi!

    In mühevoller kleinarbeit habe ich vor ca. 1 Monat allen Ordnern verklickert, dass sie so aussehen, wie ich es will.
    Heute fahre ich meinen MAC hoch, und aufeinmal sind all diese Einstellungen weg und die Datein und Ordner liegen kunterbunt irgend ohne eine Ausrichtung im Fenster und ich darf ihnen wieder allen ein neues Aussehen zuweisen!

    Gibt es nicht irgendeine Funktion, die es erlaubt gleich allen Ordnern ein und das selbe Erscheinungsbild zu geben, mit einem klick?

    Danke für jede Hilfe :)
     
  2. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    21.06.2003
    Hallo Janjin,

    in OS X kann man mit Apfel-J das Aussehen des Fensters (Ordner- und Schriftgröße, Ausrichten) festlegen. In Jaguar war das sozusagen nicht ganz ausgereift, weil man zwar festlegen konnte "gilt für alle Fenster", nur leider funktionierte das nicht: Unterordner wiesen die Werkseinstellung auf. Man mußte dann immer in "alle Fenster" klicken, damit die eigenen Einstellungen wirksam wurden ...

    Panther dürfte diesen bug so ziemlich behoben haben – nur: beim Installieren mancher Programme von Drittherstellern kann es passieren, daß die Ordner, wohin man sie kopiert hat (Festplatte, Programmordner) wieder die Werkseinstellung aufweisen. Dann muß man wieder Apfel-J aufrufen und in "alle Fenster" klicken.

    Gruß tridion
     
  3. yan.kun

    yan.kun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    17.07.2002
    Leider haben auch von mir selber angelgte Ordner, diese Einstellung erst zu übernehmen, wenn ich in den Ordner öffne und per Hand die Darstellung auf "alle Fenster" einstelle.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen